1. Spargel 02


    Datum: 21.08.2018, Kategorien: Anal, Autor: byBrillenschlumpf, Quelle: Literotica

    Schön, dass ihr wieder alle hier bei mir seid. Meine geschätzten Leser wissen schon was sie erwarten dürfen. Hier noch einmal für neu dazu gekommene. Ich schreib hier ganz verrückte Geschichten. Sie haben niemals stattgefunden, aber sie erzählen sich einfach schön und nachdem sie hier sind, kann ich euch auch alle geilen Details davon erzählen. Ja Leute, auf die Details kommt es an, die machen den Pfeffer aus, bringen die Fantasie in Schwung. Dabei genügt es doch, dass ich die Fantasie habe und euch an der Hand nehme und es erzähle, dass ihr es euch richtig vorstellen könnt. Und wartet nur erst, bis die Geschichte in Schwung kommt, ich verspreche euch, da nimmt sie richtig Fahrt auf und saust euch nur so um die Ohren und in die Köpfe. Und überhaupt, eine Erzählung die nicht den nötigen Schwung hat, die ist sowieso für die Katz. Äh nö, für die Katz schreib ich nicht wirklich, sondern für meine Fans. Hätte eigentlich ein kurzes Vorwort werden sollen, na gut, dann kämpft euch mal schön durch, gewisse Dinge müssen einfach gesagt werden. Über Rückmeldungen und Kommentare freue ich mich natürlich. Danke für die positiven Kommentare, die gingen mir runter wie .... Ein Wort noch zu meiner Tippse. Immer wieder baut sie Fehler in die Schreiberei ein. Ich versuch das so gut es geht zu unterbinden, aber ich überseh halt da und dort mal was und so rutscht das Eine oder Andere durch. Wenn ihr also Fehler findet, was ich nicht ausschließen kann, dürft ihr sie behalten. Wenn es sich häuft, ...
    bitte eine Nachricht, denn dann muss ich meine Tippse disziplinieren. Es könnte natürlich auch durchaus sein, dass sie es darauf anlegt, denn sie mag es sehr gern, wenn ich mich intensiv mit ihr beschäftige. Ich habs euch ja schon mal gesagt, sie steht drauf die Kleine ist sehr devot. Zu guter Letzt noch mal die Versicherung, dass alle handelnden Personen älter sind als 18. Ja ich weiß das ganz sicher, weil ich hab die Geschichte und die Personen erfunden. Als Franz die Klasse wieder betrat hatte er einen ziemlich roten Kopf. Er war total verwirrt. Stellt euch nur mal vor wie es dem armen Kerl ergangen ist. Seine angebetete Lehrergöttin ist von ihrem Podest herunter gestiegen und hat ihren Schüler, den Franz aus der ersten Reihe, aus seiner Klasse geholt. Nicht wegen etwas total Wichtigem, nein, nur um ihm zu zeigen, dass sie ein Frau war. Na ja das mit dem Podest, das war ja auch seine Idee gewesen, kein Wunder, dass sie es verlassen hatte. Franz kam es in den Sinn, dass es für sie vielleicht wichtig wäre. Aber was war daran so wichtig? Warum nur hatte sie sich mitten im Gang, zugegeben zur Unterrichtszeit leeren Gang, vor ihm aufgebaut und sich ihr Höschen aus gezogen. Ich meine, so direkt vor ihm und völlig schamlos, ihm dabei ihren Busch präsentierend. Nicht, dass es ihm nicht gefallen hätte, das bewies die Latte die er in der Hose hatte. Warum war das mit den Frauen nur so kompliziert? Konnte sie nicht einfach das wunderbare Spiel, das sie beide seit einiger Zeit spielten ...
«1234...14»