1. Mein 21. Geburtstag Teil 14


    Datum: 16.05.2018, Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Autor: Samantha25, Quelle: xHamster

    sah mich mit großen Augen an lächelte aber und meinte „Natürlich ist das in Ordnung wie ich gerade gehört habe.“ Sagte Thomas lachte und machte eine wohlwollende zustimmende Handbewegung. Markus überreichte mir den Umschlag welchen ich natürlich sofort und unsanft öffnete was mir natürlich ein Lachen der beiden einbrachte. Ich nahm einen Gutschein aus dem Umschlag und begann laut zu lesen damit auch Thomas hören konnte was wir bekommen hatten. „Gutschein für ein Wochenende im 4-Sterne Romantik-Resort Alpen-Herz in Ladies in Tirol. Sie verbringen ihr Wochenende in unserem Haus das speziell auf Liebespaare, Verliebte, Verlobte und Verheiratete ausschließlich ab 18 Jahren ausgerichtet ist. Verschiedene Themenzimmer, hervorragender Service und eine ausgezeichnete Verwöhn-Küche verzaubern Sie vom ersten Moment an und machen Ihren Aufenthalt einmalig. Ihre Buchung: Romantic-Moments Im Package inbegriffen: 3 himmlische Nächte Verwöhn-Pension mit Frühstücksbuffet, Nachmittagsbuffet und 6-Gänge-Romantik-Diner Zimmer-Dekoration mit Rosenblüten, Herzen und Kerzen Ein Kuschel-Frühstück im Zimmer mit einem Glas Sekt Ein Amore-Cocktail für Zwei Eine Paar La Stone Therapie 50 min. Chocolate & Fire: Ein verführerisches Kakaobad für Zwei im Teufelstopf Benützung Hallenbad, Außen Pool, Outdoor-Whirlpool, Sauna, Ruheräume Wellnesstasche mit Bademantel, Badetüchern und Badeslipper - für die Dauer Ihres Aufenthaltes Seilbahnpass & Wanderbus für Fiss-Serfaus-Ladis (Super Sommer Card - von Juni ...
    bis 23. Oktober) Im Winter: beheizter Ski- und Schuhraum Gratis Parkplatz und WLAN, HDTV mit Sky-Programmen Ein Alpen-Herz Souvenir zum Abschied Wir freuen uns, sie bald bei uns im Haus begrüßen zu dürfen. Ich hatte nun komplett feuchte Augen und mir rannen Tränen über die Wange ich sah Thomas an und konnte ihm ansehen das er genauso überrascht war. „Danke schön Markus, aber bist du komplett verrückt das hat doch bestimmt ein Vermögen gekostet. Wieso stürzt du dich so in Unkosten für uns du völlig verrückter liebenswerter Dummkopf.“ Markus sah mich an zuckte mit den Schultern und sagte ganz trocken: „Hey was soll ich sagen, für Leute die man liebt macht man sowas, ist ja nicht so das ich euch das jede Woche schenke außerdem seid ihr die einzige Familie die ich noch habe und ich wollte es einfach.“ Ich stand auf umarmte ihn wie verrückt, drückte ihn und küsste seine Schulter. „Sam, so sehr ich mich freue, dass du dich freust aber ich brauche Luft zum Atmen.“ Ich ließ ihn los und blickte zu Thomas der Nun aufstand und ihn ebenfalls umarmte. „Alter wann auch immer du willst egal zu welcher Tages oder Nachtzeit du bist hier jederzeit willkommen. Du bist und ich denke ich kann auch für Samantha sprechen wenn ich sage nicht nur ein Freund sondern du bist Teil von unserer Familie.“ Beide blickten mich an du ich konnte nur zustimmend nicken. Es endete in einer Dreier Umarmung die nicht ohne Folgen bei den beiden blieb. Ich blickte an den beiden runter und sah ihre nahezu fast harten ...