1. Das Leben des Damianos Episode 24


    Datum: 16.04.2018, Kategorien: Schwule Männer, Autor: assvirginbottom, Quelle: xHamster

    ausgesprochen haben würde ich wenn ihr gestattet euch etwas vorschlagen.“ Sowohl der König als auch ich nickten Nikolaos zu um ihm unser Einverständnis zu zeigen. „Nun ich weiß das ihr euch darüber verständigt habt das die beiden ohne jeglichen Druck, selbst vor Ende unseres Aufenthaltes darüber entscheiden sollen ob sie eine Vermählung wünschen. Falls die beiden wie ich es denke sich dafür entscheiden wäre so denke ich da er ja dann hier leben würde Telemachos die optimale Wahl als Vertreter für Athen. Für die nächsten beide Jahre hätten wir den Vorteil das der Archon und der Vertreter hier sogar Vater und Sohn wären so wäre ein idealer Aufbau der Beziehungen gewährleistet.“ „Eure Überlegung entbehrt nicht jeglicher Logik Nikolaos doch wie wird dies aussehen wenn ein Schreiber zum Diplomaten emporsteigt es wäre doch denke ich kompliziert.“ Nun mischte ich mich in dieses Gespräch ein und richtete meine Worte an den König. „Nun hierzu sei zu sagen das Telemachos freiwillig keinen Posten in Athen hat er möchte so wenig als möglich in der Öffentlichkeit zu sein. Natürlich würde er als Diplomat in der Öffentlichkeit stehen doch würde er dies außerhalb Athens und hier in Sparta wäre er nur ein weiterer Diplomat der hier ist.“ „Ich werde über euren Vorschlag sinnieren und euch dann bei Gelegenheit darüber informieren.“ Die letzten Worte die der König sprach musste der soeben zurückkehrende Telemachos mitbekommen haben dennoch sagte er nichts nahm nachdem er Nikolaos den Krug ...
    Wasser gereicht hatte wieder sein Schreibzeug und war so wieder bereit alles wichtige des Gesagten mitzuschreiben. Wir besprachen noch einige unbesprochene Punkte die der König für wichtig erachtete und somit kamen wir überein dass der König und sein Gefolge zu dem demnächst anstehenden Festlichkeiten Athen aufsuchen würde. Der König legte des Weiteren fest dass er es gerne sehen würde wenn Nikolaos und ich ihn bei den Festlichkeiten als offizielle Begleitung zur Verfügung stehen würden. Telemachos der die meiste Erfahrung von uns in Bezug auf attische Diplomatie hatte mischte sich nun in unsere Gespräche ein. „Verzeiht wenn ich euch unterbreche doch euer Ansuchen König Pleistarchos muss dem Rat vorgelegt werden da dieser und nur dieser über die offiziellen Vertreter Athens entscheidet. Ich denke es wiederspricht nichts eurem Ansuchen das Damianos und Nikolaos euch in Athen als ständige Begleiter zugeteilt werden dennoch muss wie gesagt der Rat dies anordnen.“ „Ihr Athener seid wahrlich pedant was eure Regeln betrifft jedoch werde ich mich natürlich euren Regeln unterwerfen. Sag mir Telemachos muss ich mein Anliegen dem Rat persönlich überbringen oder reicht es wenn ich es niederschreiben lasse und die Schriftrolle euch übergebe?“ „Ja wir Athener sind da sehr genau König und es reicht wenn ihr eine Schriftrolle mit eurem Anliegen mitgebt es muss nur dem Rat vorgelegt werden. Wie ich bereits sagte ich denke eurem Anliegen wird nichts entgegensprechen.“ „Gut dann werden wir dies so ...
«1234...7»