1. meine junge Nachtbarin


    Datum: 11.07.2018, Kategorien: Anal, Masturbation, Reif, Autor: Reitersmann111, Quelle: xHamster

    ein. Ich sagte zu Anna:&#034Ich kann die Lampe ja mal mit rüber nehmen und mal schauen ob ich den Fehler finde.&#034 Sie schaute mich an und meinte:&#034Geht das nicht hier zu reparieren?&#034 Ich fragte:&#034Ist denn Werkzeug im Haus?&#034 Anna holte eine Kiste mit Schraubenzieher, Zange, Isolierband und noch einigen Kleinigkeiten. Wir setzten uns in ihre Küche, Anna bot mir ein Glas Wein an das habe ich natürlich nicht abgelehnt. Ich schraubte die Lampe auf und sah sofort das sich ein Kabel durchgeschäuert hatte und einen Kurzschluss verursachte. Ich fragte Anna ob sie das mal sehen wollte und Anna kam zu mir auf die Küchenbank und sah sich den Fehler genau an. Sie rückte sehr nah an mich heran und ich konnte ihre Wärme spüren. Da meldete sich wieder einer in meiner Hose, der wohl meinte lange nicht mehr aktiv gewesen zu sein. Anna roch sehr gut, wie junge Frauen halt gut richen. Sie blieb neben mir sitzen und schaute zu wie ich die Lampe reparierte. Dann gingen wir in ihr Schlafzimmer und testeten unser Werk. Anna kniete sich wieder auf den Boden und ihr Hinterteil präsentierte sich mir. Die Lampe funktionierte wieder und mein Freund stand wie eine Eins in meiner Jogginghose. Anna drehte sich auf den Knien um und war mit ihrem Gesicht genau vor meiner Beule. Sie schaute mich an, lächelte und griff beherzt zu. Ich dachte ich träume. Anna sagte nur, &#034wie wärs mit einem kleinen Dankeschön?&#034 , ich konnte gar nichts erwiedern, fand es einfach nur toll. Sie knetete ...
    meinen Schwanz und holte ihn dann aus der Hose um ihn langsam zu wichsen. Dann küsste sie meine Eichel und stülpte ihre Lippen über meinen Schwanz. Ihr Kopf ging immer vor und zurück, sie blies mir den Schwanz bis es mir kam und ich ihr alles in den Mund spritzte. Sie stand auf und lächelte mich an. Sie zog ihr T-Shirt aus und ich konnte ihre Brüste sehen, mit stark hervorstehenden Nippel die gerade dazu einluden bearbeitet zu werden. Ich bückte mich und saugte an den Nippeln, spielte mit meiner Zunge an ihnen und Anna entfuhr ein leises Stöhnen. Sie drückte mich nach hinten auf ihr Bett, dann zog sie ihre Jogginghose aus, steifte den Slip ab und ich konnte nun diese junge Frau in ihrer ganzen Schönheit betrachten. Sie griff meine Hose und zog sie aus, ich selbst hatte mir schon die Jacke ausgezogen. Anna kam zu mir und setzte sich auf meinen Bauch. Ich hatte ihre schönen jungen Brüste direkt vor meinem Gesicht, man war das geil. Ich griff zu und knetete ihre Brüste und vergaß auch nicht mich um ihre Nippel zu kümmern. Anna war schon total nass und ich spürte das auf meinen Bauch. Ich glaube Anna brauchte das jetzt einfach. Sie glitt runter bis zu meinem Schwanz, dirigierte ihn vor ihr Loch und setzte sich mit einem Schub auf meinen Schwanz. Man war das Mädchen eng und feucht. Sie ließ sich ganz auf meinen Stab herab und begann sofort mit dem reiten. Das Mädel war nur noch geil. Sie ritt wie eine Wilde, legte ihren Oberkörper auf meinen, so das ich ihre wundervollen Brüste auf ...