1. Nur ein Traum (Ein Fotoshooting mit Victoria Justi


    Datum: 22.06.2018, Kategorien: Berühmtheiten, Fetisch, Hardcore, Autor: jungle85, Quelle: xHamster

    dir. Keine Angst, ich werde dir einen Orgasmus geben den du dir wünschst“ flüstere ich ihr zu. Ich lasse von Ihren herrlichen Brüsten ab und knie mich zwischen ihre gespreizten Schenkel. Die Spitze lasse ich vorsichtig an Ihrer Spalte auf und abgleiten. Sie zuckt immer wieder zusammen, stöhnt und dann „Nimm mich endlich, gib mir deinen Schwanz“ kommt es zitternd und leise von ihr. Ich lächle sie an und dann – fahre ich in ihre heiße, nasse Lustgrotte ein. „Ahhhh...jjjaaaaa“ entfährt es ihr. Ich stoße zu, lege mich auf sie, küßend ficke ich dieses süße heiße Stück. Ihre Beine klammern mich wieder fest an sich, Ihre Lust nimmt jeden Stoß gierig auf und zerrt an mir. Immer wieder unterbreche ich kurz um darauf hart und fest dann wieder sanft und weich zu zustoßen. Küße Ihren Hals, Ihre Brüste, Ihre sinnlichen Lippen als ich bemerke das sie wieder zu krampfen beginnt. Ihre Haut ist rot, sie wimmert. Die Augen halb geschlossen das man nur etwas Weiß sieht, da löse ich mich von ihr und ziehe meinen Schwanz aus dieser herrlichen Lustgrotte. „Nnnneeeeiiiinnnn, bbbbiiiittttteeeee niiiiiccchht!“ Schreit sie heraus. Ihre Augen sind weit aufgerissen, Ihr Atem ist schnell, keuchend liegt sie vor mir. Ihre Beine halte ich gespreizt. Ich genieße diesen Anblick. Sie windet sich unter mir, reiß an den Fesseln. Langsam lässt es nach, Sie atmet ruhiger – schaut mich gierend und ärgerlich an. „Du Arsch! Fick mich endlich, ich will...“ „Kommen?“ antworte ich. „Jaaaa, ich mach alles was du willst ...
    aber gib mir einen Orgasmus!“ Ich beuge mich über sie und küsse den Hals ihre Lippen. „Du folterst mich, bitte das will ich nicht mehr!“ fährt sie fort. Ich schaue sie an und merke das sie fertig ist und jede Berührung wie einen elektrischen Schlag empfindet. Sie ist pure Lust und Gier. „Ok, Ich werde dich kommen lassen aber zuerst“ und mit diesen Worten lasse ich nochmal meinen Schwanz vor Ihrem Mund den sie mit zugekniffenen Augen und einem Bösen Blick sofort wieder hineinlässt und noch fester und gieriger daran saugt. Das genieße ich einige Minuten um dann wieder zwischen Ihre Schenkel zu gleiten. Ich hebe ihre Beine auf meine Schulter und dringe komplett in die vor Gier Nasse Spalte ein die Heiß und willig mich aufnimmt. „Jjjaaa, nimm mich!“ Stöhnt sie und genau das tue ich. Genau das mache ich auch. Immer fester und schneller stoße ich in Sie hinein. Dieses gierige Paradies nimmt alles auf und wird immer heißer. Dann beginnt sie wieder zu krampfen und ihre Spalte zieht mich noch etwas mehr hinein. Da höre ich kurz auf, Sie starrt mich im selben Augenblick an wobei ich sofort wieder hart und fest zu stoße. Ihr Mund ist weit Aufgerissen und dann, merke ich nur noch wie sich fest und heiß die Grotte um meinen Schwanz schmiegt und mich förmlich verschlingen möchte. Sie bäumt sich auf, ihr ganze Körper vibriert und zittert. Ihre Schenkel pressen mich fest an sie. „JJJJJJJAAAAAAAAAAAA“ In dem Moment bemerke ich das ich auch soweit bin, da Ihre Spalte mich förmlich auspresst. ...