1. Wer ist denn alt?


    Datum: 24.04.2018, Kategorien: Verführung, Autor: tommynorden

    Wer ist denn alt? Mein Freund Ralf redete und redete wie ein Wasserfall. Der Lautsprecher des Telefons kam bestimmt bald an seine Grenzen, sinnierte ich kurz über diese physikalische Unmöglichkeit und versuchte seine vielen Informationen zu verarbeiten. Glücklicherweise war Ralf jetzt wieder bei seinem Steckenpferd, den n-dimensionalen Gebilden, angekommen, sodass ich kurz gedanklich verschnaufen konnte. Wie es seine Frau nur so mit ihm aushielt? Obwohl, wenn ich es recht überlege, war sie ähnlich drauf. Beide Mathematiker und etwas abgehoben in ihren Theorien, waren schon schwer verdaulich. Ralf mittlerweile wohlbestallter Professor für Mathematik und Marja seit drei Jahren ebenfalls. Ich konnte mir eigentlich kein ungleicheres Paar als die beiden vorstellen, aber zwischen ihnen klappte es seit mehr als fünfundzwanzig Jahren ausgezeichnet. Die beiden konnten sich so herrlich zoffen, dass eine außenstehende Person schnell an seine Verständnisgrenzen kam. Dazu glitt Marja bei Erregung immer wieder in ihre tschechische Muttersprache zurück, die Ralf zwar mittlerweile gut verstand, aber die meisten anderen eben nicht. Und irgendwie brauchten die beiden diese wissenschaftlichen Streitereien, denn dann ging bei ihnen erst richtig die Post ab. Durch Zufall hatte ich es eines Tages selbst erlebt. Ich konnte mich daran erinnern, wie ich einmal mit meiner Ex bei ihnen zu Besuch war und sie plötzlich sich so heftig anfingen über eine mathematische Theorie zu streiten, dass ich ...
    schon das Schlimmste befürchtete. Meine Ex hatte nur völlig erschrocken da gesessen und sich nicht mehr gerührt. Und spätestens als die beiden sich schreiend gegenüberstanden überlegte ich, wie ich eingreifen sollte, als sich alles abrupt änderte. Die beiden keuchten in ihrer Wut auf die andere Meinung des Partners, dass ich schon gesundheitliche Folgen bei ihnen befürchtete, als sie plötzlich übereinander herfielen, dass ich nur noch mit staunenden Blicken da saß. Sie rissen sich gegenseitig die Kleider vom Leib. Und nur sekundenbruchteile später liebten sie sich so stürmisch auf dem Boden, dass mir ganz anders wurde. Ihren Besuch, meine Ex und mich, vergaßen sie dabei völlig. Und selbst meine Ex wurde von diesem brünstig vögelnden Paar so heftig animiert, dass sie mich kurze Zeit später im Auto schon vernaschte, was ich eigentlich erst zu Hause im Schlafzimmer zu tun gedachte. So musste mal wieder schnell ein Café Waldweg gesucht werden und dort ließen wir es dann im Wagen so richtig krachen. So waren eben Ralf und seine Marja schon lange gute Freunde von mir. Und daher konnte ich ihn auch jetzt nicht so einfach am Telefon abwürgen. "Ralf! Kommt endlich zum Schluss!" hörte ich Hintergrund Marja rufen, "Denk daran, wir müssen noch weg." "Ja, gleich, Mausi!" Ralf spielte mal wieder braven Ehemann, nur um dann gleich weiter in seinem Vortrag fortzufahren, "... behaupte ich nur, das die Konsonante ..." Weiter kam er nicht, denn schon drängte sich Marja ans Telefon. "Entschuldige ...
«1234...28»