1. Second myself - Mein zweites Ich


    Datum: 12.03.2018, Kategorien: BDSM, Autor: byjuergensen58, Quelle: Literotica

    jetzt sofort von uns gefickt werden möchtest!" „Ja, es ist wirklich so! Ich möchte am liebsten jetzt sofort von Euch gefickt werden!" „Möchtest Du hart von mirgefickt werden? So richtig hart mit so richtig heftigen Stößen?" „Ja, ich möchte von Euch richtig hart gefickt werden!" Bernd hat den Gürtel meiner Hose geöffnet. Reißverschlussratschen. String zur Seite geschoben, Penis und Eier liegen frei. Mein Schwanz liegt hart in seiner Hand. „Geiles Gerät", sagt Bernd. „XXL!" Ist übertrieben. L würde eher stimmen. Saugt weiter an meinem Nippel. Mein Körper sehnt sich schon jetzt danach, von diesen beiden Kerlen gefickt zu werden. Richtig hart. Packt meinen Penis fest, drückt ihn langsam wichsend. Mein Schwanz pulsiert in seiner Hand. Die Beiden können es perfekt. Wieviele Kerle mögen sie schon gemeinsam zwischen ihnen gehabt haben? Sicherlich etliche. Heißestes Kribbeln jagt in mir herauf und herunter. Rolfs Hand ist an meinem After angekommen. Sein Mund löst sich von meinem Nippel, küsst und leckt zu meinem Hals herauf. Verdammt, das macht mich so verdammt an. Seine Finger übernehmen meine Brustwarze. Hartes Zwirbeln. Ich kann das alles kaum glauben. Die machen mich total verrückt! Seine Zunge umspielt mein Ohr, seine Zungenspitze taucht in mein Ohr hinein. Rolfs Finger taucht in meinen Anus ein. Seine Zungenspitze hat den Weg zu meinen Lippen gefunden. Seine andere Hand hat leider meine Brustwarze verlassen und jetzt meine Unterlippe zwischen seinen Daumen und Zeigefinger. Ein ...
    fester klatschender Schlag auf meine harten Eier. Bernd saugt an meiner Brust. Wird einen dicken Knutschfleck geben. Will ich ja auch haben. Ich will bedeckt sein mit Knutschflecken. Ich liebe diese sichtbaren Zeichen des Sex. Und damit dann an den FKK-See. Damit alle voller Neid auf meinen Knutschfleck-übersäten Körper glotzen. Bernd beißt sanft in meine Brust. Gekonnt. Die richtigen auslösenden Bereich für heißestes Empfinden treffen. Wieder seine Finger. Haben diesmal meine Eichel dazwischen. „Geile Eichel", sagt Rolf. „Möchtest Du Deine Augen verbunden haben?" Heißeste Schauer laufen über meinen Rücken. Bernd fickt meinen Mund mit seiner hart gemachten Zunge. Ich kann nicht antworten. Will meine Augen verbunden haben. Bernd entlässt meinen Penis aus seiner umklammernden Hand. Leider! Sehe, dass er einen Seidenschal in der Hand hält. Meine Augen signalisieren Zustimmung. Bernd führt seitlich den seidenen schwarzen Schal um meinen Kopf. Jetzt sehe ich nichts mehr. Ich hatte mir genau das gewünscht, als ich chattend Kontakt zu ihnen aufgenommen hatte. Bernd zieht den seidenen Schal fest um meinen Kopf. Verknotet ihn. Schön fest. Gefesselt sein. Genauso, wie ich es will. Rolfs Zunge verlässt meinen Mund. Sein Finger drückt in meinen Mund hinein, streicht sanft an der Oberseite meines Gaumens, streicht über meine hintere Zunge. Vorbereitung für Deep Throat. Ganz leichter Würgereiz. Den ich immer überwinden muss. Damit ich richtig fest in meinen Rachen gefickt werden kann. Es ...
«1234...8»