1. Es passierte im Urlaub Teil 01


    Datum: 11.03.2018, Kategorien: Erotische Verbindungen, Autor: bycumeater2005, Quelle: Literotica

    Letztes Jahr im August haben wir uns ganz kurzfristig dazu entschlossen, einen Kurzurlaub in der Sonne zu verbringen. Nur eine Woche am Pool oder am Strand die Seele baumeln lassen, nichts tun und etwas entspannen. Was daraus allerdings geworden ist, konnte keiner ahnen. Wir sind seit 8 Jahren verheiratet, meine Frau Simone ist 34, misst niedliche 160cm, kleine aber sehr stramme Titten und einen Knackarsch von dem man(n) träumt. Sexuell ist sie nicht gerade offen und experimentierfreudig. Mit einer kleinen Ausnahme. Wenn sie eine gewisse Menge Alkohol getrunken hat, wird sie lockerer. Allerdings immer noch ein ganz gutes Stück vom sexgeilen Vamp entfernt. Sie lässt sich dann zumindest lecken oder auch mal, wenn sie ganz gut drauf ist, anspritzen. Zum Orgasmus ist sie aber immer sehr schnell zu bringen. Am schnellsten mit der Hand. Sie reagiert extrem darauf, wenn man sie nur mit dem Finger oberhalb des Kitzlers ganz leicht stimuliert. Da braucht sie maximal 5min. und kommt in einer Urgewalt zum Orgasmus. Da standen wir nun in Lissabon und warteten auf den Anschlussflug nach Faro. Wir waren jedoch nicht die einzigen die warten mussten. Mit uns wartete noch eine handvoll anderer Deutscher die auf den Anschlussflug warteten. Und so kam man ins Gespräch. In welchem Hotel werdet ihr sein? Wie lange bleibt ihr? Blablabla... Das übliche, unverbindliche Geplaudere um sich die Zeit ein wenig zu vertreiben. Die meiste Zeit unterhielten wir uns mit einem Paar, das das selbe Hotel ...
    gebucht hatte. Die beiden waren ein Stück älter war als wir, in schätzte sie auf Anfang 40. Sie hatten ihren Sohn dabei, von dem jedoch nichts zu hören war, da er die ganze Zeit mit seinem mp3-Player beschäftigt war. Ich hatte schon während des Gesprächs das Gefühl, dass Alexander, das war sein Name, sich sehr für Simone interessierte. Als sie aufstand um die paar Schritte von unserem Sitzplatz zu dem McDonalds im Flughafen zu gehen um ein Eis zu holen, da hingen seine Augen an ihrem Arsch fest. Ich konnte ihm keinen Vorwurf machen, ihr Anblick in der leichten, knallengen Sommerhose war atemberaubend. Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen und stellte wieder einmal fest, dass ihr Auftreten leider so gar nichts mit ihrem Verhalten im Bett zu tun hat. Habe ich übrigens schon erwähnt, dass ich es gerne habe, wenn andere Männer Simone anschauen, begehren und glauben, dass sie eine geile Schlampe ist? Nicht? Ok, dann wisst ihr es jetzt ;-) Wie auch immer, Alexander glaubte in dem Moment sicherlich, dass meine Kleine ein ganz heißer Feger ist und malte es sich wahrscheinlich aus, wie es wäre seinen Schwanz in diesem Prachtarsch zu versenken. Endlich wurde unser Flug aufgerufen und wir machten uns auf den Weg. Alexander immer dicht dran an Simone, die sich dadurch aber nicht belästigt fühlte, sondern eher angetan war von seiner Höflichkeit. Alexanders Frau, Heike, schien auch nichts daran zu finden. Wahrscheinlich war sie es gewohnt, dass ihr Mann um jeden Rock herum schwänzelte. Als ...
«1234...12»