1. Campingurlaub Teil I


    Datum: 03.10.2017, Kategorien: Erstes Mal, Reif, Tabu, Autor: Benxxx, Quelle: xHamster

    Ursprünglich wollten wir mit meiner Schwägerin und ihrem Mann für zwei Wochen in eine Finca nach Mallorca, um da unseren langersehnten Sommerurlaub zu verbringen. Glücklicherweise hatten wir die Reise noch nicht fest gebucht, denn mein Schwager bekam aus beruflichen Gründen keinen Urlaub, und so platzte das ganze Vorhaben. Meine Frau Nadine war ziemlich enttäuscht und wir suchten einige Tage nach Alternativen. Denn alleine wollten wir auch keine so große Finca mieten. Nadine hatte mal Lust auf was anderes, als immer diesen Pauschalurlaub. So kam uns die Idee, mal einen Camper zu mieten und Urlaub auf einem Campingplatz zu verbringen. Noch nie gemacht, aber die Idee gefiel uns beiden. So waren einige Tage später ein schöner Campingplatz im Süden Frankreichs und auch ein Wohnmobil von einem hier ortsansässigen Unternehmen gebucht. Die Zeit bis zum Urlaub zog sich, aber ca. drei Monate später sollte es dann endlich losgehen. Etwas aufgeregt waren wir, hatten wir diese Art von Urlaub ja noch nie gemacht. Mit einem Zwischenstopp in der Schweiz erreichten wir nach einer ewiglangen Fahrt endlich unseren Campingplatz. Da es schon spät am Abend war, parkten wir unseren Camper, ließen uns beim Anschließen von Wasser und Strom helfen und gingen in das zum Platz gehörende Restaurant zum Abendessen. Am nächsten Tag wollten wir einkaufen und erstmal alles erkunden. Der nächste Vormittag war tatsächlich mit Einkaufen und einer Erkundungstour über das Gelände ausgefüllt. Nach dem ...
    Mittagessen, das meine Frau erstmals im Camper zubereitete machten wir uns auf den Weg zum Strand. Wir fanden schnell ein geeignetes Plätzchen. Da keine Hauptsaison war, war der Strand zwar ganz gut besucht, aber nicht überlaufen. Meine Frau sah in ihrem neuen Bikini zum anbeißen aus. Sie hat ohnehin mit ihren 32 Jahren eine top Figur. 170cm groß, Größe 34, sportliche Figur und 75 B Brüste. Und einen Knackarsch vom feinsten. Der kam durch das knapp geschnittene Bikini-Höschen richtig gut zur Geltung. Dazu die langen blonden Haare. Für mich meine absolute Traumfrau. Wir genossen die Sonne und dazu ein gutes Buch. Zwischendurch waren wir eine Runde im Meer schwimmen, um uns dann wieder auf die mitgebrachten Strandmatten zu legen. Gegen Nachmittag entschieden wir uns für einen kleinen Strandspaziergang . Nachdem wir ca. 20 Minuten in die von uns aus rechte Richtung am Strand entlang geschlendert waren, kamen wir an einen FKK-Strand. Zu unserer Verwunderung war dieser Strandabschnitt fast genauso gut besucht, wie der textile Abschnitt. Es war aber, wahrscheinlich auch auf Grund der Jahreszeit überwiegend älteres Publikum anwesend. Eine Stunde später waren wir wieder zurück in unserem Wohnmobil , machten uns frisch und genossen das anschließende Abendessen in unserem Vorzelt. Nach einer guten Flasche Wein machten wir uns dann auch Richtung Bett. Unser Sexleben ist mit den Jahren etwas eingeschlafen, jedoch hatten wir uns für den Urlaub vorgenommen, an uns zu arbeiten. Was wir auch gleich in ...
«1234»