1. Frankfurt teil 3


    Datum: 30.08.2018, Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Interracial Sex, Autor: ehenman1, Quelle: xHamster

    warm wurde. Sie stöhnte nur ein „hmmmm“ dann fasste er Sie hart an den Hinterkopf und küsste Sie. Sie spürte seine Zunge wie Sie versuchte in ihren Mund einzudringen. Diana hielt ihn fest geschlossen. Dann klatschte die Gerte auf ihren Po. Erschreckt öffnete Sie zum Stöhnen den Mund. Seine Zunge drang wie eine Schlange in Sie ein. Diana reagierte ungewollt und erwiderte den Kuss. Sie begann Seine dominante art zu genießen. Er drückte sie von Sich. Erst jetzt sah sie das ein weiterer Kunde im Raum war der Sie beobachtete. Wieder klatschte die Gerte auf ihren Busen. „Zieh dich aus Fotze kam es streng.“ Diana ließ die Bluse von den Schultern gleiten. Sie viel achtlos zu Boden. Dann folgte ihr BH. Wieder klatschte es rechts und links und leichte striemen waren auf Dianas Busen zu sehen. Diana öffnete ihre Jeans und schob sie zusammen mit ihrem String an Ihre Knöchel. Als sie in der Position war klatschte es auf ihren po. daraufhin rührte sich Diana nicht und blieb in der Position weit nach vorn gebeugt. Wieder ein schlag Diana stöhnt auf. „Weiter Fotze“ kam die nächste Anweisung. Diana stieg aus der Hose und stand jetzt nur noch in Strümpfen vor Ihm. Er gab ihr 2 Teile vom Tisch. Die hast du dir schon verdient sagte er. Diana legte die Sachen zu ihrer Hose. „Beine breit und vorbeugen“ kam die nächste Anweisung. Ohne zögern folgte Diana der Anweisung. Wieder klatschte es. Diana stöhnt. Er stellt sich neben Sie und zieht ihnen Po auseinander. „Geile Löcher hast du Sau.“ sagt er ...
    begutachtend. Diana glaube sich selbst nicht als sie leise sagt „Benutz mich bitte“ Er ließ die flache Hand auf den Po klatschen. „Lauter“ mittlerweile waren 3 andere Kerle im Laden. Als Diana nichts antwortet sagt er laut zu den anderen. Wer etwas vom Tresen für Sie kauft darf mit ihr machen was er will. Diana blieb bewegungslos. Die 3 gingen zur Theke und suchten sich Dessous aus. Die teuren Dildos ließen sie stehen. Der Ladenbesitzer zieht einen Barhocker heran. „Stütz dich darauf“ Diana legt Ihre Ellenbogen ab und legt ihren Kopf auf Ihre Arme. Was mache ich denn nur denkt Sie bei sich. Sie schaut zu dem Typen. „Ich kann das nicht machen“ sagt sie leise und versucht sich aufzurichten. Doch der Typ drückt ihren Oberkörper nach unten.“Dann läuft dein Video hier jeden Tag, überleg es dir gut du Schlampe und jetzt stell deine Beine weiter auseinander.“ die Dominanz in seiner Stimme lässt wieder keinen Widerspruch zu. Sofort stellt Sie ihre Beine auseinander. Sie merkt wie sie diese Art der Dominanz erregt auch wenn Sie so etwas normalerweise verabscheut. Als Diana nach hinten schaut, sieht Sie wie die 3 mit steifen Schwänzen hinter ihr stehen. Alle haben sich einen Gummi rübergezogen. Der erste etwas kleine stellt sich hinter Sie. Sie spürt seinen Schwanz an ihrem Oberschenkel da bekommt Sie einen Schlag auf ihren Arsch. „In die Knie Hure sonst kommt er nicht dran“. Diana geht leicht in die Knie und merkt wie der Schwanz zwischen ihren Schamlippen hoch und runter gleitet. ...
«1...345...8»