1. Das Leben des Damianos Episode 43


    Datum: 22.05.2018, Kategorien: Schwule Männer, Autor: assvirginbottom, Quelle: xHamster

    Episode 43 Zephir blieb wortlos und starrte weiterhin auf den Himmel unterdessen blickte uns Orestes mit einem Blick aus Verwunderung an denn so vermutete ich kannte er seinen Zephir nicht. Es hat sich ein bedrückendes Schweigen im Raum ausgebreitet und Zephir stand minutenlang schweigend da bevor er sich wieder setzte. „Ich verstehe dein Unbehagen Damianos wie gedenkst du es zu lösen?“ „Noch bin ich auf keine Lösung gekommen Zephir auch wollte ich es dir nicht auf diese Art beibringen doch du hast mich dazu gedrängt ich wollte zuerst eine Lösung finden.“ „Es ist gut Damianos so wie es ist ich weiß dass du versuchen wirst eine ideale Lösung für alle zu finden und du wirst es auch schaffen. Doch erkläre mir weshalb bestehen die Spartaner darauf dir eine Garde zu stellen so ganz ist mir dies noch nicht klar.“ Ich holte nun die Schriftrolle welche ich mit mir mitführte hervor und las sie den beiden vor und sie lauschten sehr aufmerksam meinen Sc***derungen. Zephir überlegte noch eine Weile und ich sah das er über das gehörte auf das genaueste nachdachte. „Nun da ich die genauen Worte der Prophezeiung kenne welche mir bis zum heutigen Tage unbekannt war verstehe ich weshalb Sparta auf einer Garde für dich besteht. Es gibt ja viele Möglichkeiten sie auszulegen doch wer die Kämpfer sind denke ich ist uns allen klar obgleich auch wir nicht nur Denker haben. Unmissverständlich geht hervor das die Kämpfer also die Spartaner auf dein Leben acht geben sollten wenn ihre Stadt und ihre ...
    Kultur überleben soll. Nun gut wie dem auch sei ich werde den Rest deiner Garde über bevorstehende Änderungen informieren so wie es meine Aufgabe ist Damianos also triff deine Entscheidung in Ruhe und mach dir nicht allzu viele Gedanken über uns wir werden deine Entscheidung akzeptieren egal wie sie ausfällt.“ Die Stimmung war nun doch etwas gelöster als gedacht und wie nicht anders zu erwarten war Orestes der so wie es seinem Wesen entsprach gute Laune verbreitete. „So ok das wäre besprochen doch nun sag was war sonst in Sparta wie sind die Männer tragen sie wirklich so wenig wie alle erzählen? Nun rede schon habt ihr euch auch einen schönen Spartiaten in euer Bett geholt. Nun lasst mich nicht so lange darben erzählt doch endlich.“ Nikolaos lachte laut auf und auch ich musste heftig lachen denn egal wie verfahren eine Situation auch sein mochte Orestes schaffte es immer sie aufzulockern und allen gute Laune zu verschaffen. Kaum das er sich wieder im Griff hatte mit dem Lachen war es Nikolaos der ihm antwortete. „Nun erstmal mein lieber Orestes ja es stimmt was man erzählt die laufen tatsächlich nahezu alle sehr spärlich bekleidet herum und ich muss gestehen ich kam aus dem Staunen nicht heraus. Teilweise laufen die tatsächlich nur mit einer Art Lendenschurz bekleidet umher und alleine dieser Ausblick macht Lust auf mehr. Die wohl trainierten Körper die Ästhetik die sie ausstrahlen ist einfach wunderbar und im Gymnasion das wir dort besuchten ich sage dir du hättest deine ...
«1234...»