1. Wanderung zum Strand


    Datum: 26.04.2018, Kategorien: Masturbation, Voyeurismus / Exhibitionismus, Autor: ask_again, Quelle: xHamster

    Ich musste leider aus Zeitmangel auf Korrekturlesen verzichten, daher verzeiht mir bitte die Rechtschreib und Grammatikfehler, ich hoffe es hält sich in Grenzen. Viel Spaß! Der Sommer rückte näher und meine Eltern reisten wie jedes Jahr nach Spanien. Die letzten Jahre hatte ich durch mein Studium oder Nebenjob zu viel zu tun um mitzukommen, doch dieses Jahr hatte ich tatsächlich mal wieder Zeit. Ich hatte im Laufe des letzten Jahres eine Leidenschaft für das Wandern und Klettern entwickelt und nahm mir fest vor im Urlaub auch wandern zu gehen. Der Urlaub kam und die Anreise war wie auch früher immer noch sehr beschwerlich, doch der Anblick des Ferienhauses machte alles wieder wett. Die ersten Tage lebten wir uns ein, entspannten etwas, gingen einkaufen und schlenderten ab und zu durch die nächste Stadt, die allerdings 20km entfernt lag. Wir waren wirklich Mitten im Nichts, allerdings war das auch so gewollt um endlich mal richtig abschalten zu können. An einem Samstag beschloss ich dann ich würde den darauffolgenden Sonntag eine Wandertour machen und bereitete mich ausreichend vor. Ich ging das nötigste einkaufen (vor allem Trinken) und packte meinen Rucksack. Der Sonntag kam und ich ging direkt nach dem Frühstück und vor der Mittagshitze so gegen 10:00 los. Ich wollte unbedingt abseits der Straßen laufen und die Natur (die dort einer Steppe gleicht) erleben. Ich lief nun fast schon 4 Stunden als ich endlich das Meer und den Strand erreichte. Erschöpft legte ich dort eine ...
    Pause ein, ich legte ein relativ kleines Handtuch aus und entledigte mich meiner Kleidung bis auf die Unterhose. An eine Badehose hatte ich leider beim Packen meines Rucksacks schlichtweg nicht gedacht. Ich begann etwas zu dösen und genoss die brennende Sonne und ebenso jede Windböe. Im Laufe der Zeit kamen auch andere Menschen an den Strand die ich zwar akustisch wahrnahm aber es nicht für nötig hielt nach ihnen zu sehen. Nach einiger Zeit sprach mich plötzlich eine Frauenstimme auf Spanisch an. Ich öffnete die Augen und sah eine junge Frau vermutlich Anfang 20 vor mir stehen. Ich stammelte mit meinen paar Brocken Spanisch, dass ich nur schlecht Spanisch spreche und ob sie vielleicht Englisch sprechen könnte. Die Frau lächelte und sprach weiter in Englisch. Sie fragte mich ob sie sich in die Nähe legen dürfte und ob ich auf ihre Sachen aufpassen könnte während sie ins Wasser ginge. Natürlich sagte ich, dass es kein Problem sei und entspannte mich wieder. Die junge Frau holte aus ihrer Tasche ein Handtuch hervor und breitete es aus. Sie begann sich langsam auszuziehen, zunächst ihre Bluse, anschließend ihren Rock. Ich wunderte mich ein wenig, dass sie nun in Unterwäsche da stand. Doch das war nicht alles sie legte ebenfalls ihren BH und auch ihr Höschen ab und stand nun nackt etwa 4 Meter vor mir. Sie stand mit dem Rücken zu mir allerdings konnte man schon an ihrer Silhouette ihren schönen Körper erkennen, gekrönt wurde dieser Anblick von ihrem knackigen Po und ihren blonden im ...
«1234»