1. Fotosession


    Datum: 15.04.2018, Kategorien: Voyeurismus / Exhibitionismus, Autor: muschifreund, Quelle: EroGeschichten

    zwischen Daumen und Zeigefinger und tut was gewünscht wird. Mit einem langgezogenen ---" Ahhh --- Jaaa" bedankt sich Gabi dafür. Die beiden sind so miteinander beschäftigt. Sie würdigen mich keines Blickes. Mein dicker steifer Schwanz würde so gerne mit dabei sein. Aber ich bin ja nur der Fotograf. Gelegentlich aber drücke ich mir meinen Pimmel etwas. Mit ihren Händen sucht Vera den Verschluss an Gabis Hose. Zack, der Knopf ist auf und der Reißverschluss hinuntergezogen. Sie schiebt ihre Hand auf Gabis weißes Höschen. Am liebsten würde ich die olle Knipsmaschine wegwerfen und mich den beiden widmen. Doch ich darf nicht! Ich darf nur mitmachen, wenn die beiden es mir erlauben, so hatten wir das abgemacht. Vera schiebt die Hose über das Becken, den Po und dann rutscht sie hinab zum Boden. Jetzt macht Gabi sich am Rocksaum von Vera zu schaffen und Vera hilft ihr sogar dabei. Der Rock liegt nun ebenfalls am Boden und beide stehen nur mit ihren Slips bekleidet vor mir und dem Objektiv. Vera hat für diesen Fototermin ihr rosafarbenes Höschen angezogen, da schimmert die zusammenrasierte Behaarung durch. Gabis Tanga ist zwar auch transparent aber weil sie komplett rasiert ist schimmert da nichts. Dafür hat Gabi den Zwickelstoff herausgetrennt und der schöne Schlitz zeichnet sich ab. Die beiden legen sich nebeneinander auf das Bett und öffnen ihre Schenkel. Gabi zerrt ihr Schlüpferchen hoch und es zieht sich in die Spalte. Ihr herrlich geiles Fötzchen malt sich plastisch im Stoff ...
    ab. Vor lauter Begeisterung habe ich fast das fotografieren vergessen. Und mein dicker steifer Freund scheint euch auch nicht zu interessieren. Mit keinem Blick würdigt ihr mein Glied, dafür seid ihr mit euch selbst viel zu sehr beschäftigt. Von oben herab habe ich gerade ein Bild von meinem Bolzen gemacht. Deshalb habe ich auch nicht mitbekommen wer zuerst den anderen die Hand ins Höschen geschoben hat. Ich sehe nur, dass jede von euch die Hand in Schlüpferchen der anderen hat und die Muschi mit der ganzen Hand reibt. Mich scheint es nicht mehr zu geben, zumindest nicht mehr in eurem Bewusstsein. Gabi ist die erste. Sie zieht ihren Slip ganz aus und macht dann das gleiche mit dem Tanga von Vera. Zwei wunderbar schöne Muschis scheinen mich direkt anzulächeln. Oh Mann, ich werde noch verrückt! Da sind Prachtparadiese zum greifen nah und ich muss eine Kamera in der Hand halten. Aber so Hingebungsvoll wie ihr gerade miteinander seid, würdet ihr mich bestimmt aus dem Bett schubsen. Eure Finger gleiten über die Schamlippen und bewegen sich auch durch den Schlitz. Ich höre wie Vera sagt: " Komm Gabi, schieb mir drei Finger rein und mach es mir. Wenn du willst mach ich es auch bei Dir." Vera dreht sich dabei so dass jede nun eine Mumu vor dem Gesicht hat. Feucht genug sind beide Höhlen, die Finger gleiten mühelos hinein. Gabi schiebt drei in die Muschi von Vera. Vera ist noch vorsichtig und nimmt erst mal nur zwei und drückt diese durch die Spalte von Gabi. Es klappt, es klappt sogar ...