1. Biggest Looser


    Datum: 09.04.2018, Kategorien: Reif, Autor: bbwfan, Quelle: EroGeschichten

    Oliver konnte es fast nicht mehr erwarten, die neue Staffel der Pro7-Sendung "Biggest Looser". Er schaute normalerweise keinerlei Sendungen dieser Art, Big Brother war nichts für ihn, auch Frauentausch fand er total zum Kotzen. Aber "Biggest Looser", da wurden seine Knie weich, konnte er doch da seine Traumfrauen sehen. Oliver war gerade 18 Jahre alt geworden, hatte den Führerschein in der Tasche und ein Auto. Aber eine Freundin hatte er noch nicht gehabt, obwohl er gut aussah und die Mädels heiß auf ihn waren. Aber er war nicht etwa schwul, er hatte nur schon in seiner Jugend eine Neigung hin zum weiblichen Geschlecht gefühlt, die nicht der Norm entsprach. Seine Frauen, die er sich in seinen Träumen vorstellte, die brachten den Zeiger einer Waage zum Rotieren, auch hatten seine Traumfrauen die Volljährigkeit schon vor 20, 30 oder gar 40 Jahren überschritten. Die erste Staffel hatte er nahezu verschlafen, diesmal wollte er keine Sendung mit diesen hübschen Menschen verpassen. Er war natürlich hin und her gerissen zwischen Bewunderung für diese Körperformen und der Hoffnung, dass seine Traumfrauen ihrem Ziel, der Gewichtsabnahme, nicht zu nahe kamen. Sollten doch die Kerls die Pfunde verlieren, seine Traumfrauen dürften eher noch was draufpacken, aber leider flogen solche Kandidaten dann meist raus. Schon in der Vorschau hatte er ein Auge auf eine Frau geworfen, sie war 56 Jahre alt und brachte laut dem Sender stolze 220 Kilogramm auf die Waage. Sie war ein wabbeliger Berg ...
    von einem Menschen, wenn man sie in der Vorschau ihren massigen Körper bewegen sah, um durch diese "sportlichen Tätigkeiten" wenigstens ein paar ihrer Pfunde abzutrainieren. Ihr Gesicht war sehr, sehr hübsch, sie musste ihre schwarzen Haare färben, hatte es drauf, sich so zu schminken dass man die 56 Jahre nicht erahnen mochte. Sie bewegte ihre 220 Kilo zwar mühsam, aber nicht plump, war stark und hatte eine besondere Ausstrahlung. Oliver mochte jedes ihrer Kilos von Anfang an, da er auch mitbekommen hatte, dass sie ganz in der nähe wohnte. Die erste Sendung brachte dann auch genau diese Frau verstärkt auf den Bildschirm, denn sie war der Aufreger mit ihrem Übergewicht. Oliver lag vor dem Fernseher auf dem Sofa, hatte seinen steifen Schwanz in der Hand und schaute zu, wie sie sich bewegte, wie ihr Bauch wabbelte und ihre Titten darauf ebenfalls. Das T-Shirt in Kirmeszeltgröße bot da keinen sonderlichen Halt, man konnte sehen, dass ihre Riesentitten nicht von einem BH gehalten wurden. Oliver stellte sich vor, dass sich diese Frau auf ihn legte, er stellte sich vor, wie sie sich auf sein Gesicht setzte, ihren Arsch auf seinem Gesicht, ihn plattmachte, derweil er ihre Muschi und ihren Arsch leckte, der vom Schweiß ihrer Mühen der Sendung strotzte. Mein Gott, was für eine Frau! Er wichste seinen Schwanz, fuhr sich mit dem Finger über die feuchte Eichel und verschmierte diesen Saft auf seinem Gesicht, leckte den Saft seiner Erregung, der aus seinem Schwanz eher floss als tropfte, um ...
«1234»