1. Das Zäpfchen Institut


    Datum: 09.10.2017, Kategorien: Anal, Autor: byPrinzessin83, Quelle: Literotica

    Darsteller: Frau Dr. Sondholm Arzthelferin Birgit Patientin Anja Anjas Mutter Frau Kerstin Mayer ( Patientin ) Zäpfchen Fabrikant Prof. Neubauer 1.) Der Brief-Vorgeschichte Anja ist eine attraktive Studentin Anfang 20 mit schönen langen blonden Harren und großer Oberweite und prallen großen Knackarsch. Anja wohnt noch im Hause ihrer Mutter um sich so Geld während ihres Studiums zu sparen. Ihre Mutter Kerstin ist ebenfalls eine attraktive Frau mitte 40 mit kurzen braunen Haaren und hat auch wie ihre Tochter einen schönen dicken Arsch. Anja bekam schon seit ihrem Kindes Alter bei Krankheit oder Verstopfung Zäpfchen von ihrer Mutter in ihren zarten Mädchenarsch geschoben! Anjas Mutter fand das sie mit zunehmenden Alter von ihrer Tochter immer mehr davon geben sollte, da sich ihr Arsch langsam an die Zäpfchenbehandlungen gewöhnt hatte, so kam es das Anjas Mutter ihr mit 16Jahren immer noch Zäpfchen gab zum Teil gab es Tage wo sie Anja bis zu 10 Dulcolax oder Glycerin Zäpfchen in den PoPo jagte. Ihre Mutter nannte es „Dulcoloxieren" Anja gefiehl es oftmals nicht gerade jetzt nicht mehr wo sie doch schon eine erwachsene Frau geworden war und sich auf Wunsch ihrer Mutter die sie zum Teil noch wie ein kleines Mädchen behandelte über ihr Knie legen musste und dann schob ihre Mutter ihren Mini-Rock hoch gab ihr einen großen Klecks Nivea-Creme auf die Rosette und schob ihr Zäpfchen in ihren Hintern. Auf der anderen Seite empfand Anja dabei auch Lust und Geilheit, das entging auch ihrer ...
    Mutter nicht die gerne die Krankenschwester für ihre Tochter war. Anjas genoß es auch heimlich wenn ihre Mutter nicht da war sich einen kleinen Dildo den sie im Nachtisch ihrer Mutter fand in ihren Arsch zu schieben und sich so zu befriedigen, doch letzte Woche kam Anjas Mutter vom Einkaufen zurück und erwischte ihre Tochter wie sie stöhnend auf der Couch lag die Beine angewinkelt und ihr Dildo steckte im Arsch von ihrer Tochter. Anja schreckte auf als sie ihre Mutter im Wohnzimmer sah, doch diese grinste nur und setzte sich neben sie und sagte soll ich Dir helfen und Anja wurde feuerrot im Gesicht. Anjas Mutter sagte Schatz der Dildo flutscht ja wunderbar in deine Rosette rein und raus komm entspann dich! Und Anjas Mutter führte ihre Hand an den Dildo und fickte damit ihre Tochter weiter in die Rosette und sagte Schatz der ist doch fast etwas zu kurz und dünn sie grief in den Einkaufskorb und holte eine große Banane raus, dann zog sie den dünnen Dildo aus Anjas Rosette und setzte die Banane an ihr Arschloch an und drehte sie mit geschickten Bewegungen ihn Anjas Darm. Was Anja geil aufstöhnen liess und ihre Mutter drehte ihr grinsend die grosse Banane so weit in den Arsch das sie nur noch wenige Zentimenter raussah und Anja genoss es. Anja stöhnte oh das ist geil, wenn die Banane doch noch länger wäre dann könnte ich sie noch tiefer spüren, ihre Mutter war überrascht wie geil das ihre Tochter machte obwohl die Banane schon fast 20cm in ihrem Arschloch steckte. Dann hatte ihre ...
«123»