1. Xhamster - Weihnachtsgeschenk


    Datum: 09.10.2017, Kategorien: Anal, BDSM, Fetisch, Autor: elliso69, Quelle: xHamster

    Die dunkelhaarige sportliche Gabriela mit weißen Dessous und die junge blonde Studentin Sylvia in schwarzer Korsage, Strapsen und Nahstrümpfen wälzen sich engumschlungen auf dem breiten Bett während der erregte Ehemann Walter die heiße Sexszene aus dem Sessel daneben betrachtet. Sylvie und Gabriela kennen einander aus dem Fitneßstudio, das Gabriela dreimal in der Woche aufsucht, um ihren schlanken, wohlgeformten Körper in Bestform zu halten. Sie sieht sehr gut aus und viele Jüngere beneiden die Enddreißigerin um ihre durchtrainierte Figur, ihre straffen Brüste und die festen Pobacken. Sylvie ist fünfzehn Jahre jünger, Sportstudentin und verdient sich als Personal Trainerin etwas dazu. Irgendwie bleibt bei ihr noch immer so viel vom Monat übrig, wenn das Geld schon längst verbraucht ist. Nach einer Stunde Workout stehen die beiden nebeneinander in der Dusche. Gabriela kann sich nicht verkneifen, zu Sylvie hinüberzuschauen und intuitiv den Body der jungen Studentin mit ihrem eigenen zu vergleichen. &#034Kein Wunder, daß Männern, besonders solchen in den sogenannten besten Jahren, junge Mädchen gefallen!&#034, denkt sie. Gabriela ist seit 15 Jahren mit Walter verheiratet. Er ist fast 20 Jahre älter als sie und Seniorpartner einer renommierten Anwaltssozietät. Als er sich für sie von seiner ersten Frau scheiden hat lassen, war Gabriela eine junge Konzipientin in der Kanzlei und hat ihn mit ihren Reizen bezaubert. Und sie hat während der Ehe immer auf sich geschaut, um attraktiv ...
    für ihn zu bleiben. Dennoch bemerkt sie, wie ihr Walter jungen Mädchen begehrliche Blicke nachwirft. Beim Abtrocknen schlägt Gabriela Sylvie noch einen kleinen Shoppingbummel in der Innenstadt vor. Sie durchstöbern Boutiquen, Schuhgeschäfte und Lingerieläden. Immer wieder überredet Gabriela ihre junge Begleiterin, aufreizende Stücke zu probieren. In der schwarzen La Perla-Korsage mit den passenden Nahtstrümpfen und Strapsen sieht die blonde Studentin wirklich zum Anbeißen aus. Natürlich kommen solche Dessous für Sylvie schon aus Preisgründen nicht in Frage. Zu ihrer Überraschung zückt Gabriele jedoch die goldene Kreditkarte und läßt die edle Wäsche einpacken. &#034Es ist doch bald Weihnachten&#034, meint sie mit einem Lächeln und drückt der verdutzten Sylvie die Einkaufstasche in die Hand. Sylvie wird es schon unangenehm, als ihr Gabriele auch noch Magli-Highheels schenkt. Beim roten Minikleid von D&G protestiert sie: &#034Das geht doch nicht!&#034, aber Gabriela besteht darauf, daß ihre Trainerin auch dieses sündteure Teil annimmt. &#034Du sollst das alles auch nicht ganz umsonst bekommen. Ich möchte Dich um einen kleinen Gefallen bitten!&#034, zwinkert sie Sylvie zu. Bei Kaffee, Kuchen und einem alten Armagnac aus einer großen Kristallkaraffe erklärt Gabriela der Studentin ihren Plan. &#034Du weißt ja, daß mein Mann, wie viele soignierte Herren über 50, auf junge Mädchen steht. Er ist attraktiv, elegant und in einer angesehenen Position. Viele junge Frauen versprechen sich ...
«1234...7»