1. Erst ein Autoreifen platt, dann die Fahrradreifen und danach die beiden Mä


    Datum: 14.09.2017, Kategorien: Gruppensex, Autor: Weltumsegler, Quelle: EroGeschichten

    Auto platt, Fahrrad platt, Mädchen platt. Anke und Anita sind mit dem Auto unterwegs. Sie wollen eine Fahrradtour an der Elbe entlang machen. Die Fahrräder haben sie oben auf dem Dach des Autos festgemacht. Schon nach 20 km rappelt etwas am Auto und es läßt sich kaum noch lenken. Die beiden raus aus dem Auto. Da sehen sie die Bescherung. Ein Reifen ist geplatzt. Was nun, beide haben keine Ahnung wie man einen Radwechsel machen kann. Ja, meint Anita, da müssen wir wohl warten bis jemand anhält und uns uns hilft. Da können wir sicher lange warten bis jemand freiwillig anhält. Am besten stellt sich eine von uns an die Straße und winkt mit dem Daumen als wenn sie per Anhalter fahren möchte. Gesagt, getan, Anke hatte die Idee, also musste sie sich auch an die Straße stellen. Den Daumen nach oben und gewinkt, doch kein Mensch hielt an. Komm lass mich es einmal versuchen, meinte Anita. Doch auch hier hielt niemand. Das werden wir gleich haben, dachte sich Anita. Sie schob ihr T-Shirt ein ordentliches Stück nach oben, bis unter den Ansatz ihrer Brüste. Es hielt immer noch keiner. Mensch haben die es alle eilig zu ihren Frauen zu kommen. Haben sie so viel Druck in der Hose. Den könnten sie doch auch bei uns loswerden, wenn sie nur den Reifen wechseln würden. Anke, versuch du es bitte noch einmal, du hast die größeren Titten, vielleicht hält dann ja einer. Anke wieder an der Straße, zieht ihr T-Shirt so weit runter, das der halbe Busen zu sehen ist. Sie zwirbelt dann noch an ihren ...
    Brustwarzen damit sie richtig stehen. Siehe da, das zweite Auto hielt an. Na, Süße bist du neu hier fragt er, was soll es denn bei dir kosten? Wieso kosten fragt Anke und was soll das mit dem neu hier? Na, kleine, weißt du denn nicht das du auf dem Straßenstrich stehst. Da kommt Anita dazu, antwortet dem Fahrer. Woher sollen wir das wissen, wir sind doch ganz fremd hier. Wir haben nur einen Platten und können keinen Radwechsel machen. Schade, meint der Mann, ich bin gerade so schön scharf, das ich sogar eine Nutte ficken könnte. Na, dann wechsele unseren Reifen und wir lassen dich an uns ran. Der Autofahrer schnell raus aus dem Auto. Kofferraum auf, Reservereifen raus, das alte Rad losgeschraubt und das neue drauf. Das alles hat keiue 5 Minuten gedauert. Nun kommt ihr schönen, nun lasst uns eine geile Nummer schieben. Im Freien habe ich es noch nie getrieben, doch sollte das wohl richtig Spaß machen. Anita hatte schon zwei Decken aus dem Kofferraum geholt und ging um das dort stehende Gebüsch herum. Sie legte dich Decken aus und rief, kommt was ist den nun mit euch beiden. Soll ich es mir etwa selber machen oder was ist los. Dabei zog sie sich aus und legte sich nackt auf die Decken. Da kamen auch schon Anke und der Fahrer und Anke um die Ecke. Der Fahrer machte richtige Stielaugen als er Anita da so nackt liegen sah. Oh, je, das kann ja wirklich ein geiler Fick werden. Nun komm schon, rief Anita noch einmal, zieh dich aus und lecke endlich meine Fotze. Es wäre doch schade wenn ...
«1234...7»