1. Die Einweihungsparty


    Datum: 13.09.2017, Kategorien: Erstes Mal, Hardcore, Voyeurismus / Exhibitionismus, Autor: cuckold_diary, Quelle: xHamster

    Unsere versaute Nachbarschaft 3 Zwei Wochen waren seit unserem Umzug vergangen und fast all Umzugskisten waren ausgeräumt. Denise war mittlerweile so etwas wie eine Freundin für uns geworden und schaute fast täglich bei uns vorbei. So auch an diesem Tag. Als ich Nachmittags nach Hause kam und die Tür öffnete, hörte ich schon das angeregte Gespräch der beiden Mädels, die wahrscheinlich schon wieder in der Küche saßen und Kaffe tranken. &#034Na was macht ihr denn schönes&#034 fragte ich die Beiden, als ich gut gelaunt in die Küche maschierte. &#034Ach wir haben gerade beschlossen, dass wir Samstag eine kleine Einweihungsparty feiern. Denise hatte die Idee. Sie will auch noch ein paar Leute mirbringen, weil wir ja noch fast Niemanden hier kennen. Sven kommt auch.&#034 &#034Sven also...&#034 mir schien es komisch, dass meine Freundin ausgerechnet den gutausehenden Sven erwähnte, aber mein Schwanz sah das ganz anders. Zwei Tage später war es dann auch soweit. Unsere Wohnung war geschmückt, das Bier war kaltgestellt und Alina hatte sich besonder schick gemacht. Sie trug ein eng anliegendes, schwarz-weiß gestreiftes Langarmshirt, dass ihr Dekollete super betonte. Dazu einen etwa knielangen, schwarzen Faltenrock, den sie heute aber etwas höher gezogen hatte, sodass er deutlich kürzer wirkte. Der Hammer waren jedoch ihre schwarzen Overknee-Stiefel. Allerdings glaubte ich nicht, dass Alina sich nur für mich so sexy angezogen hatte. Als ich meine Freundin so sah, blieb mit der Mund ...
    offen stehen. &#034Wo hast du die Stiefel denn wieder ausgegraben? Die hab ich ja ewig nicht mehr an dir gesehen. Hast du nicht gesagt, dass du sowas nicht mehr tragen würdest, da es etwas nuttig wirkt?&#034 &#034Das soll ich gesagt haben?&#034 Alina schaute mich etwas verlegen an. &#034Ja hast du, es war dir sogar zu peinlich die für mich mal im Schlafzimmer anzuziehen.&#034 &#034Da kann ich mich garnicht dran erinnern...ist ja auch egal. Es sieht eben gut aus und ist wieder modern. Punkt. Und jetzt mach dich bitte auch fertig, weil meine Schwester gleich schon da ist.&#034 Das war der Gast, auf den ich mich am Meisten an diesem Abend freute. Alinas &#034kleine&#034 Schwester Anna, 21 Jahre alt. Sie zieht sich immer sehr körperbetont an und zeigt was sie hat. Und das kann sich definitiv sehen lassen, denn ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so perfekte, natürliche Doppel-D-Brüste gesehen. Ich würde wirklich alles geben um nur einmal mit diesen Prachteutern spielen zu dürfen, ich würde sogar alles dafür geben wenn ich sie nur einmal sehen dürfte. Beim Gedanken an Anna meldet sich mein Schwanz sofort wieder zu Wort. Doch zum wichsen hatte ich keine Zeit mehr, da Anna gerade in diesem Moment an der Tür klingelte. Als ich die Tür öffnete verschlug es mit die Sprache. Obwohl Alina sich Outfitmäßig schon echt ins Zeug gelegt hatte, hatte Anna sie aber noch getoppt. Ihr grau-karrierter Mini-Faltenrock hatte genau die richtige Länge oder vielmehr Kürze. Und ihre perfekten Brüste ...
«1234»