1. Scharfe Schwedin stellt sich jungem Stecher


    Datum: 07.09.2017, Kategorien: Gruppensex, Autor: Mallory, Quelle: EroGeschichten

    Ich bin Alexa. 28 Jahre. Hammer Körper. Lange schwarze Haare. Ausgebildet in Nahkampf. Seit zwei Monaten bin ich die persönliche Assistentin und Leibwächterin von Kevin. Kevin ist eines dieser Rich Kids von der Ostküste. Seine Eltern sind immer beschäftigte, schwerreiche Industrielle. Kein Wunder, dass ihr Sohn verhaltensauffällig ist und jetzt in Therapie ist. Kevin ist 18 Jahre. 1,70 groß. Gut gebaut und hat ein süßes Gesicht. Sein Problem ist, dass er notgeil ist. Er will ständig Sex. Und er steht auf Frauen im Alter zwischen 25 und 35. Nicht nur das. Sie müssen auch noch wie Supermodels aussehen! Für ihn ist ein Sport den er sich aus langeweile ausgedacht hat. Irgendwann wurde ihm Videospiele zu langweilig. Jetzt wo er erwachsen ist, ist das sein neues Hobby. Er will mit sexy Frauen ficken. Richtigen Frauen. Frauen mit perfekten Brüsten, langen Beinen und einem fitten Körper. Frauen die er im Bett erst besiegen muss und gegen die er sich beweisen muss. Frauen die 10 Jahre älter sind als er. Ja, auch ich habe es schon mit ihm gemacht. Und ich kann nur sagen, es ist im Bett wirklich zur Sache gegangen. Ich weiß also wovon ich spreche. Dass er eine Therapie braucht, merkt man daran, dass er ständig Tangas trägt. Wenn wir am Strand oder am Pool sind, muss ich für ihn natürlich immer einen Bikini Tanga tragen. Aber raten Sie mal was er anhat? Bingo! Einen engen und winzigen Tanga als Badehose! Klar, er hat einen guten Körper. Aber was bildet sich dieser 18jährige eigentlich ...
    ein? Immerhin hat er einen großen Schwanz. Das würde man ihm bei 1,70 gar nicht zutrauen. Das hat mich dann auch sehr überrascht als er seinen steifen Penis vor mir rausgeholt hat. Er ist mächtig stolz auf sein Ding. Natürlich bringt so ein enger Tanga sein bestes Stück besonders zur Geltung. Besonders wenn er halb eregiert ist. Das ist bei Kevin fast immer so. Meine Aufgabe bei unseren fast täglichen Ausflügen ist, Frauen, auf die er steht dazu zu bringen es mit ihm zu treiben. Das ist gar nicht so einfach. Sobald es darum geht mit einem 18jährigen zu schlafen, kommt es fast immer zu einem finanziellen Angebot. Da soll noch einer sagen, Frauen würden nicht auf das Geld achten. Bisher hat Kevin noch alle Superweiber damit rumgekriegt. Mein Gott, wenn ich allein darüber nachdenke wie er sich einmal vor einem dieser Supermodels präsentiert und ausgezogen hat. Eine dieser perfekt gebauten Schwedinnen. 1,84 und Beine ohnen Ende. Lange blonde Haare. Die Nippel ihrer Titten drückten sich gegen den zarten Stoff ihres Bikinioberteils. Ich bin selbstbewusst genug um sagen sagen zu können, ich habe einen scharfen Körper, aber diese Schwedin war extrem heiss. 30 Jahre alt oder so. Und ein Körper den sie jahrelang mit gezielten Fitnessübungen und Yoga in Form gehalten hat. Bevor ich sie in das Schlafzimmer begleitet habe, wo sie sich in dem großen runden Bett Kevin stellen würde, musste sie sich zwingend einen weißen Bikini mit hohem Beinausschnitt anziehen. Der Tanga spannte sich beim ...
«1234»