1. Das Wochenende


    Datum: 13.08.2017, Kategorien: Gruppensex, Autor: Dreamer, Quelle: EroGeschichten

    Wir waren nun schon seit ein paar Tagen im Hotel und genossen unseren Urlaub. Neben ein paar sportlichen Aktivitäten relaxten wir überwiegend am Pool und ließen uns die Sonne auf den Pelz brennen. Was war das herrlich. Jeden Tag Sonnenschein und auf der faulen Haut rumliegen. Du stehst von deiner Liege auf und sagst das du ins Wasser gehst um Dich abzukühlen. Ich grunze nur als Bestätigung weil ich gerade am Dösen bin. Nach kurzer Zeit setzt sich der Fitnesstrainer mit dem Bademeister neben mich und fangen an zu quatschen. " Mann sind die weiblichen Gäste dieses Jahr geil " sagt der eine zum anderen. " Ja Mann " sagt der andere. Ich kann mich vor Flirts und heißen Nächten kaum retten " sagt der andere. " Eine hat es mir besonders angetan " sagt der Fitnesstrainer. " Wer denn? " fragt der andere. " Hier die Kleine die gerade im Wasser ist " sagt der Bademeister. " Genau mein Fall. Klein, zierlich und ein richtig geiler Arsch. Der würde ich es gerne mal besorgen. " Interessiert schau ich hoch. " Welche meinst du? " fragt der Fitnesstrainer der Marco heißt. Silvio der Bademeister zeigt mit dem Finger auf Dich. " Die da . " meint er. Mein Puls beschleunigt sich und ich bekomme einen Harten in der Hose. " Die lege ich bevor Sie abfliegt noch flach " sagt er. " Machst du mit? " fragt Marco. " Klar Mann bin dabei. Die ist bestimmt ein geiles Stück " meint Silvio lachend und die beiden schlagen ein. Mir kommt eine Idee. Ich drehe mich zu den beiden um und meine: " Um diese Frau zu ...
    vögeln braucht ihr meine Erlaubnis. " Erschrocken drehen die beiden sich zu mir um da Sie mich nicht erkannt haben. " Sorry Mann war nur Geschwätz von uns " meint Silvio kreide bleich. " Nein, nein " meine ich zu ihm. " Ihr habt meine Erlaubnis. Aber nur unter zwei Bedingungen. Wir stecken die Köpfe zusammen und besprechen meine Bedingungen. Ich erzähle Ihnen das es mich geil machen würde, wenn Sie meine Frau verführen und dann vögeln, Sie so etwas aber noch nie gemacht hat und ich mir nicht vorstellen kann, dass Sie so etwas machen würde. " Lass dies unsere Sorge sein " meint Silvio zu mir. Die Abmachung steht und die beiden schlagen ein. Als du aus dem Wasser kommst verabschieden Sie sich von mir und gehen. In den nächsten Tagen sind Sie Dir gegenüber sehr aufmerksam und machen Dir Komplimente. Das ein oder andere Mal erwische ich Dich wie du mit Ihnen flirtest. Immer wieder bekomme ich einen Ständer in der Hose bei der Vorstellung was die beiden mit Dir vorhaben. Du geniest die Aufmerksamkeit und wirst jedes Mal rot wenn ich Dich damit aufziehe. Nach einer wilden Nummer liegen wir beide im Bett nebeneinander und ich Frage Dich was du von den beiden hältst. Du wirst rot und sagst das du die beiden Nett findest. " Ich glaube Sie wollen Dich vögeln " sage ich lachend zu Dir. Du wirst rot. " Meinst du wirklich? Klar sage ich zu Dir. Warum sollten Sie sonst so an Dir kleben." Ich merke Dir deine Nervosität aber auch deine Geilheit an und wir lieben uns nochmal. Als ich Dir ins ...
«1234»