1. Sauna Figg


    Datum: 08.08.2018, Kategorien: Anal, Gruppensex, Schwule Männer, Autor: saunafigg_ch, Quelle: xHamster

    An diesem Abend war ich sehr spitz und suchte deshalb noch eine geile Gelegenheit für die Nacht. Da eine Sauna bis um 5 Uhr offen hat, wäre die eine gute Möglichkeit. Ich war noch etwas am Chaten und habe einen Typen gefunden, der mit mir Sex haben möchte. Wir haben deshalb vor der Sauna abgemacht, es war etwa 2 Uhr Nachts. Wir sind rein in die Sauna, haben uns gleich ausgezogen und sind in einer Kabine verschwunden. Habe da etwas herumgebracht, geküsst, geblasen und am PP gezogen. Nach einiger Zeit hat er mir seinen Schwanz rein geschoben. Da in der Kabine keine Kondome lagen, fickte er mich bare durch. Er fickte lange von hinten, bis er seinen Saft tief in meinen Arsch spritzte. Als er seinen unbeschnitten Schwanz raus zog, habe ich mich umgedreht und das Sperma von seinem Schwanz geleckt. Wir haben noch etwas kuschelt und er wollte dann aber unter die Dusche. Ich bin noch etwas auf dem Bauch in Kabine liegen geblieben. War ein geiler Fick, sein Sperma tief im Arsch, aber selber noch nicht abgespritzt. Plötzlich ging die Türe auf und jemand streichelte mir die Eier, Schwanz und Arsch. Es war ein Fremder, der hat mich dann geil geblasen, leider nicht mehr. Habe ihn dann wieder raus geschickt, da mein Stecher ja nach der Dusche wieder kommen wollte. So legte ich mich wieder auf den Bauch und schlief etwas ein, bis ich wieder Hände auf meinem Arsch spürte. Ich schaute mich kurz um und sah 2 geilen Typen, beide hatten ihre Tücher schon abgelegt. Einer beugte sich über mich ...
    und leckte lange meine Arschspalte. Der andere schob mir seine Latte in den Mund. Ich fand das wirklich geil und zog etwas am PP. Das war wohl das Zeichen für die Typen und der Lecker setzte seine Latte bei mir an und schob sie ganz tief rein. Mein Arsch war vom Lecken und vom letzten Fick noch ganz nass und er konnte mich schön tief ficken. Ich zog noch etwas am PP und wurde immer geiler. Nach einiger Zeit stöhnte er auf und zog dann seine Latte raus. Der andere Typ setzte sich hinter mich und schob gleich seinen Schwanz tief rein. Und dies auch ohne Gummi. Ich zog weiter am PP und er knallte mich durch, bis er in mir abschoss. Die beiden lachten kurz und liessen mich dann benutze und besamt in der Kabine liegen. Ich blieb noch etwas liegen, da ich immer noch etwas rattig war und selber noch nicht abgespritzt habe. Aber es getraute sich keiner mehr in die Kabine. So bin ich noch etwas rumgelaufen und auch ins Dampfbad. Habe da mit einem Typen noch etwas rumgemacht und er hat mich auch noch kurz gefickt, aber zum Abschuss kam ich noch nicht. Ich wollte dann langsam nach Hause, da nichts mehr lief. Habe auf meinem Handy im Spind gesehen, dass ich einen Nachricht von einem Typen habe. Mit ihm habe ich schon einige Male gefickt, aber das letzte Mal war mehr als ein Jahr her. Ich bin dann noch zu Ihm und er hat mich im PP-Rausch gefickt und sein Saft tief in mir abgeschossen. Er hat mich dann noch geblasen bis er meinen Saft schlucken konnte... War eine geile Nacht mit viel PP, ...
«12»