1. Neue Horizonte Teil 6


    Datum: 22.07.2018, Kategorien: Anal, Hardcore, Transen, Autor: TV_Bitch0705, Quelle: xHamster

    Neue Horizonte Teil 6 Eine leichte Ohrfeige macht mich wach. &#034Los aufstehen Schlampe es ist schon Mittag und wir haben noch ne Menge vor heute,&#034 höre ich und ich weiß gerade gar nicht wo ich bin. Völlig verschlafen schaue ich mich um. Ich liege in einem Doppelbett und in einerm fremden Zimmer und hab ein Negligé an und Dessous sowie dicke Brüste im BH. Dazu eine Perücke auf und irgendwie ist alles bisschen Unwahr. Wo bin ich denke ich, als mich die Stimme ins Jetzt holt: &#034Na alles vergessen von letzter Nacht oder einfach nur überwältigt?&#034 &#034Sorry, ich muss kurz überlegen, Du - ich spüre plötzlich einen sehr giftigen Blick von ihr - ich meine, Sie sind Herrin Tanja und wir haben uns in der Kneipe kennen gelernt und ich glaube, ich hab endlich jemand gefunden, der mir hilft, das zu werden und zu sein, was ich immer schon wollte.&#034 &#034Stimmt,&#034 grinst sie mich an. Und weiter: &#034Ich bin deine Herrin und du meine Schlampe die ich zu Nutte mache. So haben wir das vereinbart. Na kommt langsam alles wieder zurück?&#034 &#034Bist du noch dabei, oder willst du einen Rückzieher machen.&#034 &#034Nein, nein, ich bleibe dabei.&#034 &#034Gut, dann sollten wir frühstücken und uns Straßentauglich machen, wir haben noch Einiges zu erledigen heute. Die Küche ist übrigens gleich gegenüber.&#034 &#034Und beeil dich, ich hab Hunger,&#034 ruft sie noch. Wir frühstücken gemeinsam, sie im Wohnzimmer, ich in der Küche und kurze Zeit später befiehlt sie mir, ins Bad zu ...
    kommen. &#034Ausziehen, wir müssen dich jetzt erst einmal ordentlich vorbereiten.&#034 Ich entkleide mich komplett und steige, wie von ihr geheißen, in die Wanne, wo ich von ihr von oben bis unten eingekremt werde. Danach muss ich mich hinsetzen und sie rasiert meinen Kopf kahl. &#034Das ist besser so, da kann man die Perücken schön an der Kopfhaut festkleben und sie verrutschen nicht. Und wenn ein Freier dir so richtig schön in die Haare greift, wenn er dir einen Deepthroat verpasst, hat er auch nicht plötzlich deine Perücke in der Hand, sondern kann deinen Kopf ideal dirigiern,&#034 grinst sie. Ich schaue erschrocken auf. &#034Schau nicht so, alles wird gut.&#034 Und schon macht sie weiter und ich lass es geschehen. Irgendwie fühl ich mich gerade, wie ferngesteuert. Nach gut 15 Minuten steh ich in der Wanne und sie schrubbt und duscht mich ab und kurz darauf bin ich total Haarlos. &#034Alles weg, auch im wichtigsten Bereich deiner Zukunft. Hier creme dich ein, das entspannt und gibt dir den passenden Geruch, für eine wie dich.&#034 Ich gehorche und mache, was mir befohlen wird. Ich creme ich ein und es riecht wirklich gut. Ein bisschen zu weiblich vielleicht, aber in dem Fall passend. Genau das richtige. &#034Ah der Duft gefällt dir wie ich sehe. Ja den Kerlen auch, aber das wirst du noch früh genug bemerken.&#034 Frisch enthaart, auch klistiert und gut riechend, geht es ins Schlafzimmer, wo ich mich an den Schminktisch setzen mus. &#034Entspann dich, ich werde dir zeigen, ...
«12»