1. lockere Runde


    Datum: 11.07.2018, Kategorien: Erstes Mal, Masturbation, Reif, Autor: Murkel, Quelle: xHamster

    hatte sah ich das der Mann mir gegenüber mit seiner rechten Hand unter seinen Oberschenkel griff und seinen Schwanz massierte. Sie saß immer noch neben ihm, nur war auch ihre Hand höher gewandert. Später erzählte ich Klaus davon und er kannte die beiden aber schon und meinte nur das sie gerne provozieren. So ging der Abend dahin. Später als das dazu gehörige Erlebnisbad für FKK frei gegeben war wurde es im Saunabereich ruhiger. Ich nutze die Zeit für einen Gang im Dampfbad. Vor der Tür standen keine Badelatschen. Ein Zeichen das niemand drin war. Richtig ich war alleine. Herrlich. In der Raumecke stand ein Flasche mit &#034 Honig &#034 zum einreiben. Ich griff mir die Flasche und in den Augenblick ging die Tür auf und eine Frau die ich bisher noch nicht gesehen hatte betrat die Dampfsauna. Guten Abend sagte sie nur und spülte mit der Brause den Platz neben mir ab. Nabend grüßte ich kurz während ich mich weiter mit dem &#034 Honig &#034 eincremte. Sie saß ca. 1 m. von mir entfernt neben mir. Aus dem Augenwinkel konnte ich erkennen das sie öfters zu mir rüberschaute während ich mich einrieb. Optisch sah sie ansprechend aus soweit es bei dem gedämpften Licht möglich war und zu erkennen. Dann kamen wir ins Gespräch weil sie mich fragte womit ich mich gerade einreibe. &#034 Honig &#034 gab ich ihr als Antwort. Ist gut für die Haut. Ich lehnte mich zurück und ließ einen dicken Klacks von diesen flüssigen Honig auf meinen Schwanz klatschen. Dann gab ich ihr die Flasche und fragte ...
    ob sie auch gerne möchte. Ja sicher gab sie als Antwort. Ich verrieb in der zwischenzeit den Honig auf meinen Körper. Während sie gerade ihren Oberkörper und Busen einrieb massierte ich natürlich auch meinen Schwanz damit ein. Wow das fühlte sich geil an wenn der so durch die Finger flutscht. Es passierte was passieren musste. Mein Schwanz wuchs unter der Behandlung und schwoll an. Das sieht aber geil aus was du da machst wurde ich in die realität zurück geholt. Jo das fühlt sich auch sehr gut an konterte ich spontan. Senkrecht stand er und voll ausgefahren. Nettes Teil und geiler Anblick erwiderte sie. Wie als wäre es das normalste auf der Welt drehte ich mich in ihre Richtung und stellte dabei ein Bein hoch. So hatte sie vollen Blick auf ihn. Mein Blick ging aber immer wieder zur Eingangstür und Vorraum der Dampfsauna aber man sah und hörte nichts. Noch etwas &#034Honig &#034 gefällig fragte sich mich auf einmal. Gerne gab ich zurück. Sie griff die Flasche und ließ nochmal einen großen klacks auf meine Genusswurzel laufen. Dabei rückte sie näher an mich heran. Auf einmal umfassten ihre Hände meinen Schwanz und sie verrieb den Honig. Meinen Sack und Eichel ließ sie ebenfalls nicht aus. Ja du hast recht das fühlt sich tierisch geil an. Ich ließ nun auf ihre Schulter ebenfalls den Honig fließen und begann diesen dort nun zu verreiben. Meine Hände wanderten auch über ihre harten Nippels.Ein zucken ging dabei durch ihren Körper. Einen kleinen und festen Busen hatte sie. Also mit ...