1. Urlaub im Swingerhotel


    Datum: 08.07.2018, Kategorien: Gruppensex, Autor: Chatlady2303, Quelle: EroGeschichten

    Urlaub im Swingerhotel Es war mal wieder soweit, die Urlaubsplanung stand an. Mein Mann Fred 50 und ich, Sylvia 45, stöberten im Internet nach schönen Reisezielen. Wir hatten bisher schon viele schöne Reise in die ganze Welt unternommen. Dieses Jahr wollten wir etwas Besonderes. Wie das ganze aussehen sollte wussten wir beide nicht. Jeder der mal seine Urlaubsreise im Internet gesucht hat, weiß wie groß das Angebot ist. Aber das Richtige, eben das Besondere, war nicht dabei. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, als Fred plötzlich meinte "Das ist es, das wird in diesem Jahr unser Urlaub". Interessiert trat ich zu ihm und las. "Urlaub im Swingerhotel. Hotel hat eine eigene nicht einsehbare Bucht. Spielwiesen outdoor vorhanden. Räume für alle Spielarten eingerichtet. Buchbar nur für Paare." Es gab auch Bilder von diesem Hotel. Es machte einen sehr interessanten Eindruck. Die Ausstattung schien gut zu sein. Da wir seit Jahren öfters Swingerclubs besuchten, ließ uns der Gedanke nicht mehr los. In den nächsten Tagen sprachen wir häufig über das geplante Ziel. Immer wurden wir schon bei der Vorstellung 2 Wochen Swingerclub ganz heiß. Meist endeten diese Gespräche in wildem hemmungslosem Sex. Die Entscheidung war gefallen, der Urlaub wurde gebucht. Bereits am nächsten Tag war die Buchungsbestätigung da. Endlich war es soweit. Wir packten unsere Koffer. "Was soll ich einpacken?" "Pack deine scharfen Dessous und Badesachen ein. Mehr wirst du wohl nicht brauchen." Lachend zog Fred ...
    meine "besondere" Schublade auf. Es hatte ja recht viel werden wir wohl nicht brauchen. Ich packte noch 2 Kleider dazu. Bevor ich den Koffer schloss legte Fred noch eine Auswahl unserer Spielsachen hinzu. "Soll der Zoll doch auch seinen Spaß haben, wenn die den Koffer durchleuchten." Wir lachten und ich merkte das wir beide in der Vorfreude auf unseren Urlaub schon wieder ganz heiß wurden. Der Flieger landete pünktlich. Der Bus zu unserem Hotel stand bereit. Mit uns stiegen noch 4 Paare ein. Schnell hatte man sich bekannt gemacht. Das Hotel lag in einem abgeschlossenen Gelände. Hohe Mauern umgaben das Gelände, so das es unmöglich war von außen auf das Grundstück zu sehen. Die Begrüßung an der Rezeption war herzlich. Uniformierte Pagen führten uns zu unserem Zimmer. Schon dieser kurze Gang über die Anlage zeigte uns, dass wir genau das richtige in den Koffer gepackt hatten. Nach dem Duschen packten wir unseren Koffer aus. Gekleidet in sexy Dessous wollten wir nun unser Hotel erkunden. Bereits auf dem Gang trafen wir ein Paar aus dem Bus wieder. Gemeinsam starteten wir nun unsere Erkundungstour. Am Pool und auf den Spielwiesen herrschte ein reges Treiben. Nicht selten waren auch mehr wie 2 Paare zu gange. Die Bucht war wirklich ein Traum. Feiner, warmer Sand, herrlich klares Meerwasser und große Liegeflächen luden uns zum Schwimmen ein. Schnell hatten wir uns ausgezogen und stürzten in die Fluten. Wie kleine Kinder plantschten wir herum. Starke Hände hielten mich fest, griffen ...
«1234...»