1. Die Parteispitzen


    Datum: 03.07.2018, Kategorien: Berühmtheiten, Autor: byMetalheart666, Quelle: Literotica

    Der Parteitag ist vorbei. Die Parteivorsitzende der Linken, Katja Kipping, grade mal 34 Jahre jung, teilt sich den Dienstwagen mit ihrer 43-jährigen Stellvertreterin, Sarah Wagenknecht. Sie sind nachts auf dem Weg von Chemnitz zurück nach Berlin, und wie es sich für die linke Partei gehört, fahren nicht beide in einem einzelnen Auto. Wobei die schwere Ingolstädter Limousine mit Allrad und in Langversion eigentlich nicht zum Selbstverständnis der Partei passen mag, aber seit wann ist Politik ehrlich... Sarah mag die deutlich jüngere Frau nicht wirklich, hält sie für einen Emporkömmling. Die beiden plaudern sehr geschäftig über den Ablauf des vergangenen Partei-Events, doch Sarah's Blick fällt immer wieder auf die nur durch eine Strumpfhose verhüllten Unterschenkel ihrer Chefin. Katja Kipping trägt heute eine mittelblaue Kombination aus Rock und passendem Jacket, darunter eine weiße Bluse. Die dunkle Strumpfhose zieht immer wieder Sarah's Augen geradezu magisch an, Katja's Beine sind durchaus wohlgeformt und es machen sich unzüchtige Gedanken im Kopf der stellvertretenden Parteivorsitzenden breit - nicht zum ersten Mal, wenn sie eine ansehnliche Kollegin sieht... Katja, aktuell in Plauderlaune, bemerkt das natürlich nicht. Auch als Sarah die elektrsich bedienbare Trennscheibe zwischen dem Fahrer und den beiden hochfährt, wird sie nicht misstrauisch. Vielleicht will ihre Parteigenossin ihr ja Dinge mitteilen, die der Chauffeur nicht mitbekommen soll - die Scheibe ist absolut ...
    blick und schalldicht. Doch Sarah ist es nicht mehr nach Politik - sie hat anderes im Kopf. Es ist IHR Dienstwagen, und sie hat ihn sich entsprechend eingerichtet - die Trennscheibe ist nicht serienmässig, und auch andere Goodies findet man üblicherweise nicht in den Staatslimousinen - aber auch davon ahnt die rothaarige Katja nichts. Katja Kipping will grade zu einer Tirade auf die Gegenpartei ansetzen, als sie Sarah Wagenknecht's Hand auf ihrem Oberschenkel spürt und auch sieht. 'Sarah, was soll das! Nimm sofort die Hand da weg!' entrüstet sie sich. Sarah Wagenknecht denkt gar nicht daran. Viel mehr beginnt sie damit, ihre Fingernägel über die Strumpfhose der Parteivorsitzenden wandern zu lassen, und sie sagt: 'Den Teufel werd ich tun, Katja. Ich wollte schon immer mal wissen, ob Rothaarige wirklich so temperamentvoll sind, wie man sagt...!' 'Du nimmst jetzt SOFORT die Hand dort weg, was erlaubst Du Dir!!' schreit Katja sie an. 'Okay, Du bist die Chefin - gefällt Dir meine Hand DORT besser?' Sarah's Hand wandert an der blauen Kostumjacke hoch bis sie den zarten Busen der 34-jährigen erreicht. Durch den Stoff der Jacke hindurch spürt sie, wie sich die Nippel der jungen Frau sofort aufrichten, auch wenn sie überrascht 'Hey, Hände da weg!!!' brüllt. 'Hab Dich nicht so, ich merke doch, das es Dir gefällt...und wir sind hier völlig unter uns, kleine Katja...' 'Kleine Katja, hab Dich nicht so - was bildest Du Dir ein, Sarah! Ich bin deine Chefin!' 'Du, meine Chefin? Nur, weil ich ...
«1234...»