1. Liebevolle Familie


    Datum: 09.06.2018, Kategorien: Erstes Mal, Tabu, Autor: mucleks, Quelle: xHamster

    Hallo an alle User von xhamster! Ich bin neu in diesem Forum und möchte mich gerne als Geschichtenschreiber hier versuchen. Ich bitte euch daher um konstruktive Kritik und ich hoffe, dass ich euch mit meiner Geschichte irgendwie anlocken kann und interessante Diskussionen führen darf! Solltet ihr irgendwelche Wünsche haben und irgendwelche interessante Vorstellungen haben, höre ich gerne zu! Es handelt sich um eine rein erfundene Geschichte, die aber an mein Alter angepasst ist und ich interessante Persönlichkeiten aus meinem Umfeld einbaue! Hallo. Mein Name ist Niklas. Ich bin jetzt 23 Jahre alt und bin ein fleißiger und vorbildlicher Student. Ich besuche jede Vorlesung, nehme an den Übungen teil und gebe meinen Kommilitonen regelmäßig Nachhilfe. Also sollte doch alles in bester Ordnung sein, oder? Leider nicht. Während die anderen Studenten diverse Studentenpartys besuchen, bin ich jedes Mal zu Hause und sitze an meiner Konsole, lerne oder verbringe die Abende vor meinem Fernseher. Dabei bin ich gar nicht so hässlich. Ich bin groß gebaut, habe einen athletischen Körper, da ich in der Jugend wie jeder Junge Fußball im Verein gespielt habe. Aber ich habe einfach nicht das nötige Selbstbewusstsein und bin ein sehr ruhiger und zurückgezogener Mensch. Das könnte aber auch an meiner Zwillingsschwester Stephanie liegen.. Stephanie war von Geburt an immer der Mittelpunkt der Familie. Unabhängig von der Tatsache, dass wir Zwillinge sind, wurde ihr immer mehr Aufmerksamkeit ...
    gewidmet. Die immer strahlende, kleine Stephie mit ihren blonden Haaren und dem zauberhaften Lächeln. Sie war als kleines Kind immer ein Plappermaul und ein Energiebündel! In der Schule immer beliebt mit ganz vielen Freunden und auf jede Geburtstagsparty eingeladen. Während ich meine Freunde an einer Hand abzählen konnte, hatte Stephie während unserer Zeit im Gymnasium die Qual der Wahl auf welche Hausparty sie gehen wollte. Und als wir uns beide in der Universität eingeschrieben haben (ich studiere Informatik, sie Jura) war sie natürlich gleich im Mittelpunkt ihres Hörsaals. Jeder Blick war auf sie gerichtet. Kein Wunder, bei dieser Optik: eine junge 23-jährige Frau, mit engelsblauen Augen und hellen, blonden Haaren. Ein wunderschönes Gesicht in das man sich direkt verlieben musste. Als ob das nicht schon traumhaft genug wäre, war sie auch mit einem sagenhaften Körper ausgestattet. 175cm groß, lange dünne Beine, einen kleinen aber sehr voluminösen Hintern und diese Brüste. Diese Brüste... 80D die wie zwei Kokosnüsse nach vorne abstanden und einfach der Schwerkraft trotzten. Trotz unserer Gegensätze war unser Verhältnis immer blendend. Wir haben uns immer sehr gut verstanden und sie hat mich als größere Schwester (sie ist nur 7 Minuten älter, aber so extrem stolz auf diesen &#034Titel&#034) immer versucht irgendwo mitzuschleppen. Sei es auf Hauspartys oder mich immer ihren besten Freundinnen vorgestellt. Diese sahen zwar auch traumhaft aus und ähnelten den Models aus den ...
«123»