1. Katy Perry´s Trick!


    Datum: 13.05.2018, Kategorien: Anal, Berühmtheiten, Hardcore, Autor: fukthep, Quelle: xHamster

    Dies ist eine fiktive Geschichte. Dies ist NIEMALS so passiert. Ich habe die Geschichte selbst geschrieben. Geschichte: Es war ein warmer Freitagnachmittag an dem Katy Perry in der Stadt ankam an dem sie am Abend ein Benefizkonzert geben würde. Der Flug nach Dresden war lang aber angenehm. Es gab kaum Turbulenzen und wenige Komplikationen. Als sie ,umgeben von Bodyguards, aus dem Flugzeug ausstieg atmete sie die warme Luft Deutschlands ein. Hier herrschte ein anderes Klima als im belebten Los Angeles. Los Angeles. Die Stadt der Engel. Dort wohnte die US-Amerikanische Sängerin. Wie oft geht sie am Santa Monica Pier spazieren? Wie oft hatte sie in dieser Stadt um ihr Leben gesungen. Aber das ist nicht der Ort dieser Geschichte. Nachdem sie ausgestiegen war und alles geregelt hatte , checkte sie in ihrem Hotel ein. Das Hotel war nicht das schönste Hotel der Welt. Sie war eine der wenigen Prominenten die nicht auf sowas Wert legten. Sie bekam die Schlüssel für ihr Zimmer und ging nach oben. Sie öffnete die Tür und was sie sah schockierte sie. Dort lag ein nackter Mann auf dem Bett der sich wild selbst befriedigte. Er sah sie und stand ruckartig auf. Offenbar hatte er noch nicht realisiert dass es sich um Katy Perry handelt , weil er zunächst etwas suchte was er benutzen konnte um sein bestes Stück zu bedecken. Jeder andere normale Mann wäre sprachlos liegen geblieben. Eine peinliche Stille überkam die beiden. Niemand wusste wie man reagieren soll. Sie sah einen Mann in ihrem ...
    Bett der wichste und er sah Katy Perry hautnah , die ihn dabei erwischte wie er es sich selbst macht. Katy stellte erstmal ihre Koffer ab während er immer noch regungslos vor dem Bett stand. Sie fragte was er in ihrem Zimmer machte. Vielleicht war es nur ein Missverständis. Vielleicht war er im falschen Zimmer. Vielleicht war sie im falschen Zimmer. Die genaue Antwort konnte man noch nicht geben. Er antwortete dass sie sich geirrt haben muss. Er sei schon seit einer Woche in diesem Zimmer wohnte. Trotzdem kommt die Frage auf , weshalb bekam sie einen Schlüssel für das Zimmer. Sie entschuldigte sich erstmal für ihr &#034Stören&#034 und ging nach unten um sich ordentlich zu beschweren an der Rezeption. Tatsächlich war alles ein Missverständis. Die Hoteldame entschuldigte sich und gab ihr ihren richtigen Schlüssel. Alles lief glatt. Kein Mann der masturbierte. Sie leckte ihre Sachen ab und ging wieder nach unten wo ihre Limousine wartete um sie zur Konzerthalle zu fahren. *** Das Konzert lief perfekt und nach 3 Zugaben war sie sehr erschöpft. Sie ging Backstage duschen und wurde zurück zum Hotel gefahren. Dort angekommen zog sie sich ihre Abendkleidung an und ging nach unten zu Hotelbar. Und wen sie dort sah konnte sie kaum glauben. Es war tatsächlich der Mann den sie vorhin dabei erwischte wie er sich hart abwichste. Ihre Blicke kreuzten sich und sie guckten sich beide peinlich an. Er nahm seinen gesammten Mut zusammen und machte sie auf den Weg zu ihr. Er gab ihr die Hand und ...
«123»