1. Fotostooting


    Datum: 07.05.2018, Kategorien: Ehebruch, Autor: Zayxtus, Quelle: EroGeschichten

    Ich schreibe diese Zeilen um zu erklären wie das alles nur passieren konnte. Kurz zu meiner Person ich bin 21 Jahre alt und 173cm groß. Ich gehe regelmässig ins Fitnessstudio daher auch meine Gute Figur. Ich hab langes schwarzes Haar bin leicht gebräunt. Ich mag gutes Aussehen und finde es auch wichtig. Ich bin kurz vorm Abschluss zur Krankenschwester. Ich will demnächst Medizin studieren Sobald ich ausgelernt habe. Mein Freund ist 185 groß und Modelt, verdient zwar noch nicht hauptberuflich sein Geld damit aber das kommt noch. Wir sind seit fast zwei Jahre zusammen und wollen jetzt zusammen ziehen. Heute ist wieder mal so ein Tag wo ich nach der Arbeit nachhause gehe meine sportsachen hole und gleich ins Fitnessstudio gehe um mich abzureagieren. Manchmal brauche ich das einfach. Ich zieh mich um, trage dabei ein schwarzes Bauchfreies top. Da ich keine fettringe habe kann ich mein Bauch zeigen. Dazu eine schwarze leggins. Haare zum Pferdeschwanz und ab geht's. Erstmal eine Runde auf den Stepper. "Entschuldigung" hörte ich eine weibliche Stimme und drehte mich zu ihr um. Vor mir steht eine knapp 40 Jährige Frau. "Können Sie mir zeigen wie der Stepper hier funktioniert?" Fragt sie lieb. "Ja ist ganz einfach hier einfach den Schwierigkeitsgrad einstellen." Zeigte auf die Pfeilsymbole. "Hmm, ich mach sonst eher Kurse und weniger Geräte" sagte sie und fügte entschuldigend hinzu "bin nicht so eine Geräte Mensch". "Kein Problem jeder fängt mal an" sagte ich. "Ich bin Ines " stellt ...
    sie sich vor und reichte mir ihre Hand. "Ich bin Laura" und nehme ihre Hand entgegen. Wir Steppen und unterhielten uns. Sie erzählte mir das sie 38. ist und momentan für eine Agentur arbeitet. Sie erzählte mir weiter das sie verheiratet war. Ich erzählte ihr von meinen Freund das wir jetzt zusammenziehen werden und in einer Familienplanung sind. "Oh das freut mich für euch!" Sagte Ines. "Ich bekomme Seitenstiche können wir kurz Pause machen?" Fragte sie mich weiter. "Klar kein Problem" und ich war auch froh jetzt zu verschnaufen. Durch das quatschten und laufen bin ich auch gut außer Atem. Wir setzten uns an die Seite um noch weiter zu quatschten "wir feiern bald unser m2 Jähriges und ich überlege ihm was besonderes zu schenken" wärend ich ihr das erzähle, sind manche Typen von unserm verschwitzen Körper recht angetan. Wir bekamen deutliche Angebote die wir einfach ignorierten. "Hast du da was bestimmtes im Kopf?" Fragte Sie mich. Ich wurde leicht rot und sagte "ich dachte so an hübsche Bilder in Dessous." Worauf Ines begeisternd sagte "das ist eine super Idee du hast ein super sexy Körper." Diese Bestätigung fühlte sich gut an "mir ist es aber doch sehr peinlich." "Das muss aber wirklich nicht, ich kenne da jemanden der Fotograf ist und vor ihm muss es dir wirklich nicht peinlich sein." bot sie an. "Ich weiß nicht, bin da doch etwas unsicher." Sagte ich. "Überlege dir das in Ruhe." Sagte sie. Mit diesen Worten machten wir weiter mit dem Sport. Nebenbei quatschten wir tüchtig ...
«1234...11»