1. mein erster männerschwanz


    Datum: 07.05.2018, Kategorien: Anal, BDSM, Erstes Mal, Autor: milanifick, Quelle: xHamster

    Ich habe in meiner Jugend mit einem Freund die ersten Erfahrungen gemacht! Aber eher Blümchen Sex. Wir haben uns gegenseitig geblasen und er hat es einmal geschafft seinen Schwanz in meinen Arsch zu schieben. Nach mehreren Jahren ohne weiteren Sex mit einem Mann, war ich immer mehr daran interessiert wieder ein geiles Erlebnis zu haben! Also packte ich all meinen mut zusammen und ging in ein Porno Kino in meiner Stadt. Ich war sehr aufgeregt, da ich nicht wusste was mich dort erwartet! Ich kam an, bezahlte meinen eintritt und bekam mein frei Getränk. Als erstes ging ich ins große Kino, dort lief ein Heterofilm, es waren aber nur zwei Typen dort. Ich setzte mich hin und trank mein Bier und rauchte erstmal eine! Ich hatte die ganze zeit das Gefühl das die Männer mich beobachteten und das sie es merken dass ich unsicher und unerfahren bin!?! Nach einer zeit ging ich ins gegenüber liegende Kino. Es war relativ dunkel, doch ich konnte einige Männer sehn die verteilt in den sitz reihen saßen. Alle sahen mich an als ich rein kam. Ich suchte mir schnell einen platz und sah das ein Gay film lief wo es ordentlich zur Sache ging. Es machte mich schon geil mit diesen fremden Männern im Kino zu sitzen und alle schauen geil auf die leinwand. Ich schaute mich vorsichtig um und sah wie einige ihre schwänze draußen hatten. Leider war es zu dunkel, so dass ich leider nicht alles sehen konnte. Mir ist noch auf gefallen das immer wieder Leute hinter noch einer Türe verschwinden und wieder ...
    kommen und wieder rein gehen….. Ich stand auf und ging durch diese Türe. Es war ein Gang wie im Keller der zu den Toiletten führte. Ich ging zur Toilette und machte die Türe auf. Ich erschrak etwas, denn vor den Pissoir stand ein Mann, zwischen 40/50, der sein Schwanz aus seiner Jeans geholt hatte und sich langsam wichste. Ich schaute auf sein steifes Rohr. Sein schwanz stand etwas nach oben gebogen zuckend mit Adern durchzogen von ihm ab. Ich ging auf ihn zu und griff nach seinem Prügel. Da war es was ich so lange wollte. Er war dick, groß, denke mal so ca.20cm und war steinhart!!! Er fragte ob ich seinen schwanz in den mund nehmen will. Ich sagte nichts und kniete mich vor ihn. Sein massiver Schwanz stand direkt vor meinem Gesicht. Es roch schön nach Pimmel und geiler Männlichkeit. ich leckte über seine Eichelspitze ,die andere hälfte der Eichel war noch mit dicker Vorhaut verdeckt. Verdammt, schmeckte das geil. Ich schob die adrige Vorhaut langsam zurück, es schmatzte leicht, der Geruch wurde noch geiler. Und zu Vorscheinen kam ein dicker Eichelkopf der durch seine Geilheit leicht glänzte. Ich öffnete meine Lippen und schob mir diesen Prachtschwanz langsam in den mund. Es war ein unglaubliches Gefühl wieder einen schwanz zu spüren. Er drückte direkt etwas mit sodass ich ihn an meiner Rachen wand fühlte. Es tat etwas weh da er echt extrem hart war. Ich bewegte mich etwas zurück und fing an seinen fetten Prügel schön zu lutschen. Er fing an zu stöhnen und presste sein hartes ...
«12»