1. Weihnachtsfeier


    Datum: 09.04.2018, Kategorien: Ehebruch, Autor: Dreamer, Quelle: EroGeschichten

    Heute Abend war deine Weihnachtsfeier. Da du was trinken wolltest und ich nicht auf dich warten wollte, hattest du Dich entschieden für die Nacht ein Hotelzimmer zu nehmen. Ich schaute dir zu wie du deine Muschi rasierst und Dich für den Abend fertig machst. " Na für wen machst du Dich denn so hübsch ?" frage ich Dich mit einem grinsen im Gesicht. " Für mich natürlich. Vielleicht ist ja der ein oder andere dabei der mir gefällt! " sagst du ebenfalls mit einem Grinsen im Gesicht. Gegen 15 Uhr willst du los. Ich drücke Dir deine Tasche in die Hand. " Ich wünsche Dir viel Spaß mein Schatz. Und sehe zu, dass du nicht ungefickt wieder nach Hause kommst. " Du wirst rot. " Was soll das Geschwätz ? " fragst du. " Na ja, ich hoffe das du eine tolle Nacht mit vielen Schwänzen haben wirst. Falls ja, schicke mir ein Bild von deiner vollgespritzten Fotze " meine ich zu Dir. Du schüttelst nur den Kopf. " Das wird nicht passieren " sagst du ernst. " Schade " sage ich immer noch mit einem Lächeln im Gesicht als ich Dir hinterher schaue, wie du aus der Einfahrt fährst. Gegen 18 Uhr Skypen wir beide noch kurz und ich wünsche Dir einen schönen Abend. Gegen 24 Uhr bekomme ich eine SMS von Dir " Schatz ich bin so geil. Hast du wirklich nichts dagegen wenn ich mit ein paar anderen ficke ? " Ein Paar ? Wie viele ? " Du antwortest " 3 ;-) " OK schreibe ich. Aber ich will dir dabei zusehen. Mach einen Stream und schicke mir dann ein paar Bilder von deiner vollgespritzten Muschi " " OK " ist deine ...
    Antwort. Sofort habe ich eine Riesenbeule in meiner Hose. Ich packe meinen Schwanz aus und fange an mir einen zu wichsen. Dabei stelle ich mir vor, wie du gerade mit 3 Kollegen aufs Zimmer gehst um mit Ihnen zu ficken. Schon nach 5 Minuten komme ich mit einem Riesenschwall der auf den Tisch klatscht. Ich bin so aufgeregt, dass jetzt an Schlafen nicht mehr zu denken ist. Gegen 3:30 piepst mein Handy mit einer MMS Nachricht. Zitternd öffne ich Sie. Sie zeigt ein Bild deiner vollgewichsten Muschi. Die Schamlippen sind geschwollen und alles ist voll mit Sperma. Danke steht drunter und ein Link auf den ich klicken kann. Ich schreibe Dir zurück " Nicht duschen. Ich will Dich morgen früh genauso hier haben." " Ok " schreibst du zurück. Ich klicke auf den Link und ein Video beginnt. Man sieht ein Hotelzimmer und ein großes Bett. Kurze Zeit später erscheinst du mit 3 Kerlen im Schlepptau. Du fängst an, wild mit einem zu knutschen. Dieser drückt dich langsam auf das Bett was du bereitwillig zulässt. Sofort habe ich wieder einen Riesenständer. Ohne es bemerkt zu haben fange ich schon wieder an zu wichsen. Der andere öffnet deine Bluse und deine Titten kommen zum Vorschein. Der dritte zieht Dir die Strumpfhose und deinen Tanga herunter. Zum Vorschein kommt deine Blankrasierte Fotze. Bereitwillig öffnest du ihm die Beine, damit er Dich lecken kann. Deine Fotze ist von der Geilheit klatschnass und ich sehe wie Dir dein Saft bereits den Arsch herunter läuft. Einer der Kerle leckt deinen Saft ...
«123»