1. Das Leben des Damianos Episode 26


    Datum: 07.04.2018, Kategorien: Schwule Männer, Autor: assvirginbottom, Quelle: xHamster

    Episode 26 Nun da wir das Morgenmahl eingenommen hatten zogen Telemachos und ich uns in Arboretum zurück da ich mit ihm alleine sprechen wollte ohne jegliche Beeinflussung. „Telemachos mein Freund was hier jetzt gesprochen wird davon weiß niemand etwas und dies soll auch so bleiben.“ „Damianos du machst mir Angst, sprich was ist es das du mit mir besprechen möchtest das niemand wissen soll.“ „Angst nein die musst du nicht haben. Also Telemachos nun sage mir wie ist es nun mit dir und Helena? Wie sieht es aus hast du dich entschieden was die Vermählung angeht?“ „Nun Damianos wenn es nur dies ist was euch auf euer Gemüt drückt kann ich euch beruhigen es ist mein Wunsch Helena zur Frau zu nehmen und dies wünsche ich aus tiefstem Herzen.“ „Nun Telemachos wenn dies so ist will ich dem natürlich nicht im Wege stehen und freue mich wahrlich für dich und Helena wenn auch sie deinen Wunsch teilt. Sag wie gedenkst du es deinem Vater zu sagen auch wenn ich denke er wird keine Einwände haben benötigst du seine Zustimmung.“ „Dies so muss ich dir gestehen erfahre ich in demnächst da ich trotz eurer Einwände einen Boten nach Athen entsandte um mir seinen Segen zu holen. Verzeih Damianos wenn ich dich hier hintergangen habe doch ich möchte diese Vermählung mit Helena.“ „Wenn dies so ist dann bleibt uns nur zu warten bis dein Vater dir Antwort schickt ich hoffe er tut dies schnell denn ich gedenke nach der Wahl abzureisen denn ich möchte noch Delphi einen Besuch abstatten.“ „Wie ich bereits ...
    sagte ich habe ihm bereits informiert und erwarte jederzeit eine Antwort. Delphi, was bewegt euch nach Delphi zu reisen Damianos?“ „Dies Telemachos ist eine Sache die mir am Herzen liegt belasst es dabei das ihr es wisst. Nun da dies nun geklärt ist was habt ihr im Sinn an diesem Tag der zu unserer Verfügung steht?“ „Ich dachte wir könnten in das örtliche Gymnasion(im antiken Griechenland ein Ort der körperlichen, charakterlichen und intellektuellen Erziehung) gehen um dort unseren Körpern etwas Gutes zu tun. Viel zulange haben wir sie sträflich vernachlässigt mein Freund.“ „Wahrlich dies ist richtig also soll es heute das Gymnasion sein wir müssen nur Nikolaos davon überzeugen den du kennst ihn ja. Seinen Körper hat er bisher immer auf dem Felde das er bestellte trainiert ein Gymnasion ist ihm fremd da er in seiner Heimat seinem Stande entsprechend keinen Zugang zu selbigem hatte.“ „Nun ich denke es wird ihm gefallen sich in warmem Wasser zu erholen und seinen Körper die nötige Pflege zuteilwerden zu lassen.“ „Nun denn so sei es lass uns aufbrechen mein Freund wenn ich mir dich so ansehe wird es auch für dich Zeit deinen Körper zu pflegen wenn du in Form sein willst für die Vermählung.“ Telemachos warf mir einen bösen Blick zu doch es war nicht abzustreiten er war etwas aus der Form und die so denke ich mir wird er wohl für seine Helena wiedererlangen wollen. Wir verließen gemeinsam das Arboretum begaben uns auf die Suche nach Nikolaos der wie es seinem Wesen entsprach keinen ...
«1234...»