1. Küssen will gelernt sein, 7. Teil


    Datum: 05.04.2018, Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Schwule Männer, Autor: Rig72, Quelle: xHamster

    Martin war jetzt so geil und geladen, dass er seinen Druck auf den Eiern unbedingt los werden musste. Auch er dachte daran, den anderen jungen Boy aufzuspießen. Da Patrick ebenfalls vor hatte, sich von der fetten Stange von Martin durchstoßen zu lassen, war für ihn klar was zu tun war. Er legte sich auf den Rücken genau neben seinen Kumpel Dennis und sprach nun Martin direkt an. „Na los. Ich will auch deinen fetten Schwanz in mir spüren.&#034 Martin war natürlich begeistert, dass Patrick es ihm so leicht machte. Er ging zwischen den gespreizten Schenkeln von Patrick in Stellung. Schon schnappte er sich dessen unbehaarten schlanken Beine und legte sie sich auf seine Schulter. Dadurch wurde der kleine knackige Hintern von Patrick ein wenig vom Wasserbett gehoben und sein Loch lag nun genau in der richtigen Höhe, um seinen eigenen Prügel in das Loch des Knaben zu drücken. Ich reichte Martin nun die Creme, mit der er erst das kleine und enge Loch von Patrick versorgte. Natürlich drückte er ihm erst einen und schließlich zwei Finger durch den engen Muskel. Patrick stöhnte auf, als er den Finger spürte, der ihm schon gekonnt die Creme in sein Loch drückte. Schon bald hatte er zwei Finger in seinem Loch stecken, als ihn Martin damit fingerte. Gleichzeitig weitete er ein wenig das Loch des jungen Bengels, um ihn auf das folgende vorzubereiten. Zwar hatte er gerade Dennis aufgebockt, doch wollte er diesmal etwas mehr, als nur den kleinen Boy aufzuspießen. Er wollte Patrick richtig ...
    geil ficken, bis er ihn seinen Saft in den süßen Po schleudern würde. Also gab es nur noch eins zu tun. Er schnappte sich, nachdem er das kleine völlig unbehaarte Loch von Patrick ein wenig mit zwei Fingern geweitet hatte, die Creme und versorge großzügig seinen steinharten Schwanz damit. Er wusste, dass er reichlich auftragen musste, um bei Patrick den Anstich zu schaffen. Zwar waren die beiden Jungs im selben Alter, allerdings war Patrick sogar noch eine Spur schmaler gebaut als Dennis. Schließlich legte er die Creme zur Seite. Auch ich war zur Stelle und wichste mir langsam meinen schon längst wieder steifen Schwanz. Ich wollte es aus der Nähe sehen, wie Martin den Boy anstechen sollte, den ich entjungfert hatte. Martin drückte den kleinen Arsch von Patrick noch mal zu Recht und brachte mit rechts seinen Traumprügel in die richtige Position. Schon drückte er seine verschmierte Eichel auf das kleine Loch, nachdem er den steifen Prügel einige Male durch die verschwitzte und gut eingeschmierte Kerbe rutschen ließ. Patrick sein Loch zuckte heftig, immer dann wenn der Extremschwanz darüber strich. Er hielt die Luft an, als sich Martin langsam in Position brachte. Schon spürte Patrick die heiße Schwanzspitze von Martin an seinem Eingang. Patrick wusste, dass er möglichst entspannt bleiben musste, wenn er die Superkeule vom 16jährigen Boy in sich unter bringen wollte. Martin hielt seinen Schwanz mit rechts fest, während er langsam den Druck erhöhte. Schon spürte Martin, wie sich ...
«1234...»