1. Abifahrt


    Datum: 04.04.2018, Kategorien: Erstes Mal, Tabu, Voyeurismus / Exhibitionismus, Autor: Gumpi, Quelle: xHamster

    Abifahrt Es sollte die Zeit meines Lebens werden. Endlich war es geschafft, die anstrengenden, Nerven aufreibenden Prüfungen wurden zwar nicht mit Bestnoten vollendet, aber sie wurden vollendet! ABITUR! 13 Jahre paucken und nun war es vorbei. Und wie kann man so einen Lebensabschnitt besser feiern als mit seinen langjährigen Klassenkameraden an einem der geilsten Strände auf der Welt - Der Goldstrand! Es war wie ein lang ersehnter Traum, das beste Wetter das man sich für 9 Tage Bulgarien hat wünschen können, traumhaft schöne Strände und leicht bekleidete Frauen so weit das Auge blickt. Jeden Abend... Nein, jeden Tag pumpte die angesagteste Elektro Musik aus jeder der unzähligen Clubs am Strand. Tagsüber gechillt mit ein paar Coronas in irgendeiner Schaumparty Location und Nachts im Malibu bis die Wolken wieder Lila waren. Es war die Zeit unseres Lebens. Jung, erfolgreich und unendlich viel Lust auf Sex! Meine Kumpels und ich hatten genug Proviant an Kondomen dabei um dort wahrscheinlich ein Jahr safe & clean vögeln zu können und so war dann auch unsere Proritäten ausgelegt... Doch irgendwie wollte es nicht dazu kommen, zumindest bei mir nicht. Während viele andere Abend für Abend irgendwelche leicht bekleidete, willige, englische oder französische Mädchen mit aufs Zimmer nahmen, wollte es bei mir nicht klappen. Mal war die &#034richtige&#034 nicht dabei, mal ich zu betrunken. Und desto schneller die Zeit in Bulgarien vorbi ging, desto weniger bemühte ich mich danach ...
    belanglosen Sex mit einer wildfremden Frau zu haben, welcher wahrscheinlich auch nicht so geil geworden wäre wie ich es mir vorgstellt hab. Wie ein Blitz, welcher durch den schwarzen Abendhimmel zieht, vergingen die Tage in Bulgarien und wir machten uns fertig für die letzte Partynacht. Ak nächsten Tag sollte es schon wieder zurück nach Deutschland gehen und wir hatten einfach nur eine geile Zeit. Diese Zeit sollte nun ihre Krönung mit der letzten Über-Party bekommen. Mein bester Freund Alex hatte vorgesorg und extra zwei MDMA Tabletten organisiert, ich nehme nicht oft solche Partydrogen, aber zu bestimmten Anlässen kann daraus die Party deines Lebens werden... Und so war es auch! Wir fühlten die Musik, liebten die Welt und alle die sie bevölkern. Nach 4 Stunden unaufhörlichem Tanzen setzte ich mich abseits in eine Liege am Strand, schaute in klaren Sternenhimmel und schloss meine Uagen. Ichnlies alles nochmal revü passieren und erinnerte mich an die schöne, nuj endende Zeit mit meiner Klasse. Aufeinmal stupste mich etwas in meine Seite und als ich meine Augen wieder öffnete erblickte ich das wundervolle Gesicht von Lisa. Lisa ist ein Traum von Frau und schon seit Anfang an eine meiner besten Freundinnen in der Klasse. Sie wunderte sich warum ich abseits, ganz alleine sitze und ob es mir nicht gut ginge fragte sie in ihrer liebevollen Art. Sie selbst schien mir schon ziemlich alkoholisiert, deswegen sagte ich, dass ich nur kurz eine Pause bräuchte. Ich wollte ihr nicht sagen, dass ich ...
«123»