1. Aus Marc wird Marcy Teil 3 ( Netzfund)


    Datum: 11.03.2018, Kategorien: Anal, BDSM, Transen, Autor: Devotleben, Quelle: xHamster

    Oben im überhitzten Wohnzimmer angekommen, streifte Biggi ihre Pumps von den Füßen. &#034Puh, ist das warm!&#034 Dann zog sie ihren Pullover aus und beobachtete aufmerksam Petras Reaktion. Oben nur noch mit schwarzem Spitzen-BH bekleidet, ließ sie sich aufs Sofa fallen. &#034Du hast recht.&#034 Petra zog ihre Bluse auch aus und setzte sich zu Birgit. &#034Sieht echt super aus, dein BH!&#034, machte Birgit ein Kompliment. &#034Tja&#034, lachte Petra, &#034kein Sonderangebot!&#034 &#034Darf ich mal&#034, und schon strich Birgits schlanke Hand über Petras Busen. Verwundert wollte Petra zurückweichen, spürte aber plötzlich eine starke Erregung, die ihre Brustwarzen steif werden ließ. Sie atmete tief durch. Schnell glitt Birgits Hand über ihren Bauchnabel und dann seitlich zum Reißverschluss ihres Minis. Petra ließ es zu, dass Birgit ihn öffnete und den Rock abstreifte. Dann verschwand ihre Hand unter Slip und Strumpfhose zu ihrer Vagina. Erst zärtlich streichelnd, dann immer direkter suchten sich Birgits zarte und kundige Finger den Weg direkt zu Petras Lustzentrum. &#034Nicht&#034, flüsterte Petra noch abwehrend, aber schon überkam sie die Erregung, als Birgits erfahrene Hand den Eingang gefunden hatte. &#034Nicht wehren, Liebes!&#034, flüsterte Birgit, als ihr Zeige- und Mittelfinger erst den Kitzler sanft streichelte und dann in die Lustgrotte vorstieß. Immer schneller wurden ihre Handbewegungen, immer erregter Petra. Schließlich stieß Petra hervor: &#034Ja, mehr, ...
    schneller, oh...!&#034 Birgit beeilte sich, den Aufforderungen nachzukommen und dann entlud sich Petras Erregung in einem kräftigen Orgasmus. &#034Ja, mehr, weiter, bitte..., Birgit!&#034, schrie sie fast. Noch ein Orgasmus folgte, dann noch einer, Birgits Hand war klitschnass. Sie ließ ab. Mit offenem Mund und stöhnend vor Erregung lag Petra auf dem Sofa, nur langsam kam sie wieder zurück in die Realität. &#034Was war das?&#034, fragte sie tonlos. &#034Eigentlich nur ein Orgasmus. Nur...&#034, sie wartete Petras Neugier ab, &#034nur ohne Mann!&#034 &#034So toll hatte ich mir das nicht vorgestellt, ehrlich!&#034, rief Petra freudig, &#034wollen wir nicht oben weitermachen?&#034 &#034Klar, gern!&#034, Birgit sprang auf und zog Petra am Arm vom Ledersofa hoch. Petra lächelte und zog ihren Slip und ihre Strumpfhose hoch. Während die Frauen ins Schlafzimmer gingen, versuchte Marc im Keller erneut vergeblich, von den Stricken loszukommen. Sie taten jetzt nicht mehr weh, waren aber dank Birgits Kenntnisse so geschickt um seine Gliedmaßen geschlungen, dass ein Loskommen völlig ausgeschlossen war. Auch an die Pumps, die er vorhin nicht ausziehen durfte und anbehalten musste, hatte er sich gewöhnt. Marc jagten wieder Gedanken durch den Kopf. Was hatten die Weiber nur mit ihm vor? Und diese Anzieherei! Umwandlungsprogramm! Gegen eine kleine Verkleidung hätte er ja nichts, aber was hatte Petra gesagt? Ab jetzt immer im Keller schlafen? Womöglich auch noch gefesselt? Andererseits, das ...
«1234»