1. Der Beweis


    Datum: 05.03.2018, Kategorien: Gruppensex, Autor: thefountain, Quelle: EroGeschichten

    Hat nun leider etwas länger gedauert, bis eine neue Geschichte online kam. Ich hoffe diese hier gefällt euch, denn ich mag sie. Des Weiteren habe ich nun eine Lektorin, die sich sehr viel Mühe gibt meine Text Korrektur zu lesen. Hier nochmal ein Danke! Ich hoffe so wird das Leseerlebnis noch besser, da nun viel weniger Fehler drin sind. Also viel Spaß und vergesst das Kommentieren nicht! :-) Wir genossen die letzten Sonnenstrahlen des Tages, während wir am Pool auf unseren Liegen lagen. Es war ein schöner Sommertag gewesen. Wir waren meine Freundin Sarah und ich, sowie ein befreundetes Pärchen (Max und Lys) in unserem Alter. Wie so oft in den Semesterferien hatten wir uns nachmittags bei mir am Pool zum Schwimmen und Relaxen getroffen. "Kommt, lasst uns rein gehen. Es wird langsam kühl, oder?", fragte meine Freundin. Typisch Mädchen dachte ich grinsend, stimmte aber zu. Drinnen setzten wir uns auf die kuschelige Eckcouch und machten es uns bequem zwischen zahlreichen Kissen und Decken. Ich organisierte noch Knabbersachen und was zu trinken. Sogar eine Flasche Bacardi war dabei. Es wurde spät und später. Wir alle saßen noch in Badesachen auf der Couch und unterhielten uns angeregt. Durch den Alkohol etwas angeheitert wurden unsere Gespräche mit der Zeit immer hemmungsloser. "Haha, eure Lieblingsstellung ist wirklich Doggy?", fragte ich gerade Lys und Max. "Ohh ja", antwortete Lys und ließ ein gespieltes Stöhnen entweichen, "da kann er mich immer so tief und hart nehmen." Ich ...
    musste grinsen. Genau deswegen mochte Sarah diese Stellung nicht. "Kannst du dir vorstellen, wie geil es ist, wenn du deinen Arsch in die Höhe streckst und dich ein dicker, harter Schwanz pfählt? Bei jedem seiner Stöße wackeln deine Titten und seine Eier klatschen dir an deinen Arsch. Und dann manchmal wenn dabei seine Finger an meiner Rosette rumfummeln ... das ist so herrlich geil!" Sie kam richtig in Extase beim Reden und vor meinem inneren Auge spielte sich die Szene ab, wie die beiden hemmungslosen Sex haben. "Aber was mögt ihr denn so am liebsten?", richtete Max die Frage an uns und unterbrach damit Lys Redeschwall. Doch bevor ich was sagen konnte ergriff meine Freundin das Wort: "Ich mag ja fast alles. Aber besonders geil macht es mich, wenn Leon mich ganz lange auf die Folter spannt und meine Geilheit in die Länge zieht. Wenn ich dann komme ist es einfach unglaublich. Er ist so gut darin." Ich musste mir erneut ein Grinsen unterdrücken. Der Alkohol schien auf die beiden scheinbar ganz gut zu wirken, zumindest wurden sie sehr redselig. Aber das stört mich nicht im Geringsten, ganz im Gegenteil. "Das ist niemals so gut, wie hart genommen zu werden", konterte Lys. "Doch, und wie", meinte wieder Sarah. "Das glaube ich dir nicht. Das musst du mir beweisen", forderte Max Freundin sie nun auf. Die Aussage stand eine Weile im Raum und es wurde still. Unser aller Blicke trafen sich. Jeder strahlte Neugierde und Unsicherheit aus. Hatte sie gerade wirklich das gemeint, was sie ...
«1234...9»