1. Die praktizierende Sexberaterin kommt ins Haus


    Datum: 05.03.2018, Kategorien: Gruppensex, Autor: ric, Quelle: EroGeschichten

    Die praktizierende Sexberaterin kam ins Haus Zwischen Theo und mir - wir sind 6 Jahre zusammen - will es nicht mehr so feurig klappen. Die Abstände, dass wir zusammen vögeln, werden länger, derzeit etwa wöchentlich.Das gefällt mir nicht und ich sprach mit meiner Freundin Alexis darüber. Erzähl doch mal, sagte sie, was machst Du denn so , wenn Theo mit dir fickt. Er legt immer gleich los, Missionarsstellung und rein in meine Fotze und ab geht die Post. Kurz danach kommt er und das wars. Ich strenge mich an, um ihn scharf zu machen und feure ihn an, wage aber nicht ihm meine intimsten Wünsche wie Lecken und Blasen zu sagen und Abspritzen auf meine Titten, den Rücken, den Bauch, in den Mund usw. oder mal einen scharfen Porno während dem Ficken anzusehen. Sag mal Alexis, wie läuft es denn bei Dir und Robert ab? Schildere es mir doch bitte. Na ja Moni, also wir ficken 2-3x die Woche, im Urlaub meistens jeden Tag, irgend wann am Abend oder am frühen Morgen. Früh morgens hat Robert meistens eine tolle Latte und ich wichse den Schwanz dann zärtlich, blase ihn und wir küssen uns geil dabei. Unser Schlafzimmerschrank ist voller Spiegel und so sehen wir hinein und geilen uns noch mehr an. Wir knien auf dem Bett und er küsst mich überall und kommt langsam die Schenkel entlang. Ich lege mich dann auf den Rücken, mache meine Beine angewinkelt breit und er kommt zu meiner Fotze, die dann schon ganz nass ist. Ich sehe seinen stehenden Schwanz und mir wird immer ganz anders. Ich wichse ihn ...
    während er mich gefühlvoll leckt. Er versteht es immer wieder, dass ich mit meinem Orgasmus anfange und meine Lust herausschreie. Er mag es dann gern erst mal von hinten und so gehe ich auf die Knie und spreize geil meine Beine und bin mit einer Hand an meinem Kitzler und Robert , der inzwischen total geil ist und dem der Schwanz eisenhart steht, kommt stark in meine nasse Pussy und klammert sich an meinen Hüften und fickt tief und fest und ich merke wenn er kommt, er sagt´s und spritzt seine Manneskraft in meine jetzt triefende Fotze und zieht mich ganz an seinen Schwanz heran. Oh, ich kann dir sagen, manchmal komme ich auch nochmal mit ihm. Es ist einfach toll. Du Alexis ich bin ganz geil und nass von deinem Erzählen. Ich brauchs so nötig. Warte mal Moni, ich lege uns mal ein scharfes Lesbenvideo ein und ich kann dir sagen, da geht die Post ab. Während sie mir das sagte, zog sie ihre Jeans aus und stand mit einem supergeilen Tanga vor mir. Sie stellte sich vor mich hin, sodass ihr Dreieck vor meinem Gesicht stand. Ich zog mein Kleid aus und nahm den BH ab, jetzt hatte ich nur meinen vorn nassen Slip an. Genier dich nicht Moni, greif an meine Arschbacken und ziehe mich näher an dich heran. Automatisch machte ich meine Beine breit und rutschte nach vorn an die Kante der Couch; meine Fotze war nicht mehr zu kontrollieren. Mach den Tanga runter und streichele meine Fotze sagte sie. Danach machte sie das Video an und setzte sich zu mir auf die Couch und zog sich ihren Pulli aus; ...
«1234»