1. Eine Affaire mit Julia Teil 01


    Datum: 11.02.2018, Kategorien: Anal, Autor: byZauberer2010, Quelle: Literotica

    Ich war seit Tagen mit einer supersüßen 30-jährigen Büromaus allein im Office. Der Rest der Kollegen war auf Messe oder krank. Julia ist eine rassige, Halbitalienerin mit 36er Figur und schönen C- Boobs, einem echten Knackarsch und geile langen Beinen. Schon während der letzten Tage ergab sich eine erotische Spannung zwischen uns. Heute setzte Julia mit ihrem Outfit, das super zum heißen Wetter passte noch eins drauf. Luftige Bluse mit endlos Ausschnitt, Minirock und 12cm-Stilettos ergaben ein unglaublich geiles Bild. Seit Julia vor 3 Jahren unsere Firma zum ersten Mal betrat, ist sie der Blickfang für die männliche Belegschaft und auch für die verehrte Kundschaft. Die Kleine hat es total raus sich sexy zu kleiden und mit ihren Reizen zu spielen. Mit der Zeit entwickelte sich zwischen uns ein besonderes Verhältnis, da ich viele Projekte leite in denen auch Julia mitmischt. Oft kam es in der Vergangenheit zu abendlichen Überstunden, die häufig noch mit einem Absacker in der örtlichen Gastro-Szene endeten. Aufgrund des Altersunterschiedes von rund 20 Jahren, könnte Julia fast meine Tochter sein. Insofern fand ich Julia's Auftritte natürlich auch megageil - verbot mir aber die Situation weiterzudenken. Während des letzten Jahres unserer Zusammenarbeit fiel mir auf, dass es immer wieder flüchtige Berührungen am Arbeitsplatz und auch zu Anlässen wie Weihnachtsfeier, Betriebsausflug oder gemeinsamen Kundenbesuchen gab. Alles hätte natürlich auch Zufall sein können - bis sich unser ...
    Verhältnis in dieser Woche intensivierte. Alles begann damit, dass mir Julia am letzten Montag freudestrahlend in die Arme flog und sagte: "Hi Wolfgang, endlich sind wir in dieser Woche mal ungestört und können richtig was wegschaffen." Ich war ob dieser Offensive baff! Julia zog nun alle Register. Die Berührungen empfand ich nicht mehr als nur zufällig. Kleinste Anlässe, wie das gemeinsame Korrekturlesen von Schriftsätzen nahm Julia nun zum Anlass mich ihren Körper ein wenig spüren zu lassen. So streiften ihre Brüste meine Arme oder meine Schultern oder ihre Hand führte gemeinsam mit meiner die Maus am Computer. Mich machte dieses erotische Knistern zwischen uns irre und ich dachte wenn nicht jetzt wann dann? Wie selbstverständlich ergab sich aus nichtigem Anlass die nächste Umarmung, die wir beide nicht wie sonst lösten. Vielmehr lagen wir uns als müsste es so sein in den Armen - unsere Lippen suchten und fanden sich zunächst sehr zaghaft und zärtlich um dann zu knutschten was das Zeug hielt. Ich dirigierte Julia dabei auf meinen Schreibtisch und siehe da sie war unter ihrem Rock blank. Diese Einladung ließ ich mir nicht nehmen, leckte kurz an um dann meine mittlerweile zu 20cmtiger Größe erwachte Keule einzuparken. Bereits nach ca. 20 Stößen kam Julia. Ich verschärfte das Tempo um mich auch zu erleichtern, als Julia mir zu verstehen gab nicht abzuspritzen, da sie in diesem Monat wohl Probleme mit der Pille hätte. OK, ich verlangsamte dann das Tempo und fragte nach ob wir ...
«1234»