1. Herrenabend Teil 3


    Datum: 06.02.2018, Kategorien: Schamsituationen, Autor: Joergtine, Quelle: Schambereich

    Der Freitag näherte sich. Peter hatte seinen Partykeller mit stärkerer Beleuchtung versehen und auch eine Bühne aufgebaut. An diesem Abend sollten neben seiner Birgit meine Tine undAchmeds junge FrauHatice bedienen und zu allen Diensten bereit sein. Der Abend sollte um 20.00 Uhr losgehen, wir trafen um ca. 19.00 Uhr ein. Birgit öffnete uns nackt die Tür und meinte zu Tine du bist die letzte Hatice ist auch schon dar. Peter war sehr froh, dass Achmed zu seinem Wort gestanden hatte. Peter hatte Zweifel, dass Hatice wirklich bereit war sich präsentieren zu lasssen und vor allem allen zu Diensten zu sein. Hatice war 24 Jahre jung, gerade mit ihrem Medizinstudium fertig. Sie war 1,70 groß lange schwarze Haare, feste große Brüste mit sehr deutlichem fast schwarzen Warzenvorhof und langen Nippeln. BH 75 C. Ihre Votze war ganz blank, und ganz geschlossen. Tine war bereits 50 Jahre alt, 1,60, 54 kg, sehr hellhäutig, mittelgroße leicht hängende Titten, 70 C deutlicher rosa Warzenhof mit großen leicht erregbaren Nippeln. Tine hatte eine geschlossene Votze, ihre äußeren Lips bedeckten die inneren vollständig. Sie zog sich sofort aus und Peter und Achmed schmeichelten ihr. Achmed schlug vor, dass er Birgit und Tine nochmals die Muschi rasierte, dass war auch gut so, denn bei beiden waren Stoppeln vorhanden. Alle willigten ein. Während Achmed Tine rasierte, reizte er ihre Klit, so dass sie sehr feucht wurde. Birgit behandelte er genauso. Zum Schluß rieb er die Mumus aller 3 Frauen mit ...
    einem Öl ein, dass die Durchblutung förderte. Bei Birgit, Tine und Hatice waren dicke rote Lips zu sehen, wobei bei Birgit die inneren lips deutlich hervortraten. Alle 3 zogen einen langen weißen Mantel an. Die Herren trafen nach und nach ein. Als schließlich alle da waren, betrat Peter die Bühne gemeinsam mit seiner Frau Birgit, er streifte ihren Mantel ab, Birgit wurde leicht rot, ihre Titten und ihre Muschi glänzten von Achmeds einölen. Sie verneigte sich breitbeinig vor den Gästen. Peter sagte, er freue sich sehr, den Herren Frau Stadtverwaltungsdirektorin Birgit Weber vorstellen zu können. Dabei fasste er ihre linke Brust etwas fester an, ihr Nippel wurde dabei etwas größer. Als nächstes brachte Achmed seine Hatice auf die Bühne, ein Raunen ging durch den Raum, viele hatten nicht geglaubt, dass eine türkische Frau sich hier präsentierte. Langsam half Achmed seiner frau aus dem Mantel, ob ihrer Schönheit klatschten mehrere Gäste Beifall. Hatice erregte dies sehr, ihre Nippel richteten sich auf. Peter sagte, ihm sei es eine besondere Ehre Frau Dr. Hatice Sevgül vorstellen zu dürfen, dabei streichelte er über ihre harten Nippel und schob 2 Finger in ihre enge Muschi, die er anschließend naß zeigen konnte. Jetzt war es so weit, endlich konnte ich meine Tine präsentieren, zu meiner Überraschung wurde sie knallrot im Gesicht als ich ihr aus dem Mantel half. Auch ihre Nippel wurden mega hart. Peter wippte mit ihren etwas hängenden Titten und nahm dabei die Nippelchen zwischen seine ...
«12»