1. Mona die Stiefeltranse lässt sich hart ficken


    Datum: 04.02.2018, Kategorien: Anal, Hardcore, Reif, Autor: elliso69, Quelle: xHamster

    Hallo Leute, wieder mal eine etwas ältere Geschichte von mir. Ich hoffe sie gefällt euch. Nehme gerne noch Vorschläge an. Meine aktuelle Geschichte ist gerade ein wenig ins Stocken gekommen. Vielleicht unterstützt ihr mich ein wenig mit geilen Vorschlägen. Bin schon total gespannt. Eure Stiefelnutte Mona Mona die Stiefeltranse lässt sich hart ficken Meine Frau ist für 2 Wochen auf Dienstreise und ich lese gerade im Internet auf der Seite von „Die Peitsche” die neuesten Inserate. Dabei fällt mir folgendes besonders auf: 2 stramme Hengste suchen tabulose und geile TV-Stiefellady die sich einmal so richtig hart und brutal durchficken lassen möchte. Irgendwie erregt mich der Gedanke von 2 strammen Burschen mal so richtig hart gefickt zu werden. Ich überlege nicht lange und antworte per Mail. Danach gehe ich ins Wohnzimmer und schaue fern. Bevor ich ins Bett gehe schau ich nochmal in meinen Briefkasten und siehe da, es ist eine Antwort gekommen. Voller Ungedult lese ich die Mail. Peter, der Schreiberling, schlägt vor, wir mögen uns erst mal kurz per Chat kennenlernen. Er wäre jeden Abend zwischen 23. 00 und 24. 00 im amateurseite.blog und soll mich dort als Stiefelhure anmelden. Es ist 5 Minuten vor 12. Sofort gehe ich online und melde mich als Stiefelhure an. Es ist bereits kurz nach 12, ob er wohl noch da ist. Sofort werde ich von allen Seiten mehr oder weniger direkt angesprochen. „Hi Mona, du hast es ja doch noch geschafft. “ Es ist Peter, welch ein Glück. Wir gehen „privat” ...
    und unterhalten uns. Schnell kommen wir auf den Punkt und werden uns einig........... Heute ist Samstag. Wir haben ausgemacht uns etwa 200 Km von hier um 18. 00 Uhr zu treffen. Ich soll mich bereit halten und um 14. 00 Uhr würde ich per Mail meine Anweisungen erhalten. Es ist 14. 00 Uhr und ich sitze frisch geduscht im Bademantel vor meinem PC, öffne meinen Briefkasten und finde dort folgende Mail: Hallo du kleine geile Stiefelhure. Heute werden wir dich so richtig brutal durchficken. Das wirst du nie vergessen. Du ziehst jetzt folgendes an: – eine enge Lederkorsage mit Schrittklappe. Aber bevor du die Klappe schließt, wirst du dir einen dicken Lederschwanz in deine TV-Fotze schieben, damit du nachher schon mal schön feucht bist. – Als nächstes zieh dir deine Stiefel an. Schwarze, bis in den Schritt reichende Lederstiefel und dazu passende, lange, schwarze Lederhandschuhe. – Jetzt zieh deinen langen, schwarzen Ledermantel trüber, steck dir noch eine Lederpeitsche, eine Lederklatsche und eine Ledermaske ein, setzt dich so in dein Auto, schalte dein Handy ein und fahre los. Ich tat wie man mir aufgetragen hat. Nur gut, dass ich etwas abgelegen wohne und die Nachbarn mich nicht sehen konnten. Nach etwa 30 Minuten klingelt mein Handy. Es ist Peter. „Na, hast du alles gemacht wie wir es dir geschrieben haben. “ Selbstverständlich Peter. “ „Dann lass deine Stiefel hören. Los ich will deine Stiefel hören. Beweg sie oder schlag sie!” Ich winkelte mein linkes Knie an, so dass es laut ...
«12»