1. Die nackte Moderatorin 01


    Datum: 18.01.2018, Kategorien: Berühmtheiten, Autor: byBettina1972, Quelle: Literotica

    Anne Wagner ist eine bekannte Fernsehmoderatorin. Sie hat seit einiger Zeit sogar ihre eigene Sendung im ARD, die immer dienstags abends läuft und in der sie verschiedene Menschen, zumeist Prominente, einlädt, und mit ihnen über aktuelle Themen der Zeitgeschichte diskutiert. Diese Sendung, mit dem Titel „Anne Wagner", erfreut sich großer Beliebtheit, da immer wieder interessante Themen aufgegriffen werden. Anne ist hat lange, dunkelbraune Haare und ein sehr hübsches Gesicht. Nun war Anne Wagner bei „Wetten, daß....?" eingeladen. Sie gab folgende Wette ab: In ihrer eigenen Sendung hatte sie vor kurzem einen Herrn, der jeden Wein am Geschmack erkennen und benennen konnte, Robert Helde aus dem Kaiserstuhl, ein absoluter Kenner, und nun wettete sie, daß Herr Helde mit verbundenen Augen jeden Wein am Geschmack erkennen konnte. Weil sie sich so sicher war, wurde sie mit ihrem Wetteinsatz leider etwas übermütig: Falls sie die Wette verlieren sollte, so sagte sie, wolle sie ihre nächste Sendung von „Anne Wagner" splitternackt moderieren... Sie war sich ganz sicher, daß das niemals passieren würde, sondern daß sie gewinnen würde und Helde jeden Wein erkennt. Gottschalk akzptierte den Wetteinsatz und: Topp, die Wette gilt! Robert Helde saß nun mit einer schwarzen Augenmaske an einem Tisch und es wurden ihm verschiedene Gläser Wein gereicht, die er kosten und dann identifizieren sollte. Einige konnte er am Geschmack identifizieren, aber -- eben leider nicht alle die ihm gereicht wurden. ...
    Die afrikanischen, australischen und südamerikanischen Weine waren ihm größtenteils fremd und so -- scheiterte er. Er hatte es nicht geschafft, das bedeutet, Anne Wagner hatte ihre Wette verloren. Nun sah man, wie sich das Entsetzen in Annes Gesicht breitmachte, denn sie wußte, daß sie nun ihren Wetteinsatz einlösen mußte, sie hatte nur niemals gedacht, daß es wirklich dazu kommen würde. Doch nun mußte sie es tun. Da hatte sie wohl zu viel Vertrauen in den guten Herrn Helde. Und zum Abschluß sagte Gottschalk noch: „Ich bin sicher, daß die nächste Sendung von Anne Wagner weitaus höhere Einschaltquoten haben wird als bisher...." Als Anne wieder zu Hause war, ärgerte sie sich maßlos über sich selbst. Wie konnte sie sich nur zu so einem Wetteinsatz hinreißen lassen! Doch nun war es zu spät, nun führte kein Weg mehr zurück. In ihrer nächsten Sendung am Dienstag mußte sie ganz nackt sein, die gesamte Sendung über, 45 Minuten. Der bloße Gedanke daran versetzte sie in Angst und Scham. Millionen Fernsehzuschauer würden sie dann also ganz nackt sehen, 45 Minuten lang. Wie sollte sie das bloß durchstehen? Mit diesem Bedenken vergingen die nächsten Tage, in denen sie ihre Sendung und ihre Themen vorbereitete. Und schließlich kam der besagte Dienstag..... Am Dienstag Abend, im Fernsehstudio, zog sich Anne Wagner, nachdem sie aus der Maske gekommen war, langsam in ihrer Garderobe aus. Sie hatte ein großes mulmiges Gefühl, denn sie wußte genau, daß ganz Deutschland sie gleich splitternackt ...
«1234»